Mediadaten

ABATON ZEITUNG

Das Abaton ist eines der bekanntesten Kinos in Deutschland. Mit jährlich 220.000 Besucher*innen ist es eines der erfolgreichsten Programmkinos mit einer langen Tradition für anspruchsvolle und unterhaltsame Filme. Das Kino bietet seinen Zuschauer*innen vor allem deutsche und europäische Filmkunst, aber auch Produktionen aus Hollywood sowie von unabhängigen Filmstudios. Seit vielen Jahren ist das Abaton ein herausragender Kulturort in Hamburg mit Strahlkraft auf das gesamte Bundesgebiet.

MEDIADATEN (PDF)

HAMBURGER KAMMERSPIELE

Die Hamburger Kammerspiele sind mit ihrer langen Tradition und beeindruckenden jüdischen Geschichte eine der zentralen Kulturstätten Hamburgs. Seit der  Eröffnung durch Ida Ehre im Jahr 1945 hat sich ein anspruchsvolles und kreatives Theater entwickelt, das heute zu den hochkarätigsten Privattheatern der Stadt gehört.

MEDIADATEN (PDF)

MEDIADATEN KARTENRÜCKSEITEN (PDF)

HAMBURGER VOLKSHOCHSCHULE

Die Volkshochschule ist der größte Bildungsträger Deutschlands, erreicht mit seinem Kursangebot jede Gesellschaftssschicht und ist ein bekannter verlässlicher Partner für Weiterbildung. Attraktiv und übersichtlich – das ist das Gesamtprogramm der VHS. Es bietet allen Interessenten das gesamte Angebot aller Regionen auf einen Blick – und das 3 x jährlich.
Das Gesamtprogramm ist durch eine kundenorientierte Inhaltsgliederung übersichtlich und äußerst leicht zu handhaben.

MEDIADATEN (PDF)

KAMPF DER KÜNSTE

Kampf der Künste ist Deutschlands größtes Slam-Label und hat als solches bereits über 10 Jahre auf dem Buckel. Kampf der Künste veranstaltet mehr als 120 Slams im Jahr mit rund 55.000 Besuchern. Kampf der Künste slammt fast überall: in Szeneclubs (u.a. Uebel&Gefährlich, Molotow) ebenso wie in renommierten Theaterhäusern (u.a. Deutsches Schauspielhaus, Ernst Deutsch Theater, Thalia Theater) oder Open Air (MS Dockville Festival, Millerntor Stadion) und macht Hamburg so zur Slam-Hochburg der Republik!

MEDIADATEN (PDF)

KAMPNAGEL

Von großen internationalen Compagnien bis zu Newcomern der Hamburger Performance Szene: Kampnagel ist in Hamburg der Ort für zeitgenössische Künste verschiedener Genres. Theater, Tanz, Performance, Musik und auch Konferenzen zu aktuell relevanten gesellschaftlichen Themen  finden auf den sechs Bühnen in der ehemaligen Kranfabrik statt. Seit den frühen 1980er Jahren hat sich Kampnagel zu einer der international bedeutendsten Bühnen für darstellende Künste entwickelt, ist weltweit vernetzt und produziert vielfach Arbeiten, die überregionales Medieninteresse  finden. Pro Spielzeit hat Kampnagel ca. 180 000 BesucherInnen.

MEDIADATEN (PDF)