Kunst

Jederzeit online verfügbar

Art at home - The Metropolitan Museum of Art

KULTUR AT HOME

Auf die Schwierigkeiten der aktuellen Lage wird von vielen Kunst- und Kulturhäusern innovativ reagiert: Warum nicht mal einen digitalen Ausflug nach New York in das Metropolitan Museum of Art machen und sich von dem »Art at home« Angebot mitreißen lassen?

Noch nie im Metropolitan Museum of Art gewesen? mal das Austellungsprogramm kennen lernen ohne in den Flieger zu steigen? Endlich mal wieder Inspiration in Zeiten des Lockdowns? Ob zum lernen, erkunden oder inspirieren - das Online-Programm »Art at home« des Metropolitan Museum of Art in New York bietet verschiedene Ansätze, sich den hunderten digitalisierten Kunstwerken zu nähern. Besonders in Zeiten der globalen Pandemie möchte das seit dem späten 19. Jahrhundert bestehende Museum Kunstbegeisterten die Möglichkeit eines musealen Ausflugs bieten - trotz aller Umstände und Einschränkungen. 

Das Online-Angebot umfasst die digitalisierten Bestände verschiedener Gallerien des MET, mehrere Perfomance- und Musikvideos, »MET Kids« für die kleinen Kunstbegeisterten und auch andere individuelle kreative Projekte des Museums. Die Videoreihe »MET-Stories« zeigt in mehreren kurzen Episoden jeweils drei Positionen aus der zeitgenössischen Kunst und Kunstgeschichte zu der Covid 19-Pandemie und ihren Einfluss auf unser Leben. Beleuchtet werden soll die Wichtigkeit darin, dass wir einander brauchen und füreinander da sein müssen in Zeiten wie diesen. Ebenso ist auch »THE MET 360° PROJECT« eine beeindruckende Option, das Museum von zu Hause aus kennen zu lernen. In kurzen Videos wird man durch die verschiedensten Abteile des Hauses geführt und man selbst kann anhand eines Steuerkreuzes entscheiden, wo man hinschauen möchte.

HIER GEHTS ZUM »ART AT HOME« PROGRAMM DES MET

The Met 360° Project: Great Hall

Unsere Empfehlung für Dich