Film

HH-Premiere am 20. Juni 2024 20:00 Uhr

2unbreakable

ZEISE KINO

2UNBREAKABLE ist ein Dokumentarfilm über die Liebe und Leidenschaft zum Breakdance. Joanna und Serhat, zwei junge Tänzer*innen, versuchen die Breaking Culture sichtbarer in der Gesellschaft zu machen und kämpfen für ihren Traum.

Tickets

Tickets, Spielzeiten und weitere Infos gibt es hier!

Zum Ticket

In Paris feiert Breaking in 2024 seine olympische Premiere und Joanna „BGirl Joanna“ und Serhat „BBoy Said“ wollen die Gelegenheit nutzen. Breaking ist ein Tanzstil aus den 1970ern, der auf den Straßen New Yorks geboren wurde. Heutzutage gibt es Wettbewerbe, sogenannte ‚Battles‘ in denen Tänzer*innen sich messen und von einer Jury bewertet werden, doch zum ersten Mal findet dies im olympischen Format statt. Serhat hat das Breaken schon mit sechs Jahren für sich entdeckt und ist seit 2008 Mitglied in der „Sankofa“ Crew, und bereits im Bundeskader. Er hat zusätzlich zum Tanzen ein Studium begonnen und fast jedes Wochenende ist der unterwegs zu einem Battle, denn er verdient Geld mit unterrichten und Tanzauftritten. Joana möchte in den deutschen Bundeskader kommen und muss dafür in den „Ranking Battles“ möglichst viele Punkte sammeln. Sie wurde als einziges Mädchen in die Crew „The Saxonz“ aufgenommen und trainiert im Landeskader Sachsen. 

Der Dokumentarfilm 2UNBREAKABLE feiert seine Hamburg-Premiere am Donnerstag, dem 20. Juni 2024 im Zeise Kino, und als besonderes Highlight wird die Masterclass der HipHop Academy Hamburg anwesend sein. 

2UNBREAKABLE (Official Trailer)

Unsere Empfehlung für Dich