Theater

Uraufführung am 14. Oktober 2021

Adam Linder: Loyalty

KAMPNAGEL

In »Loyalty« transformiert der Choreograf und Tänzer Adam Linder das Vokabular des Balletts ins 21. Jahrhundert, indem er neue Ansätze für die Technik und die kulturellen Codes der Form sucht. In Zusammenarbeit mit fünf Weltklasse-Tänzer*innen schafft Linder eine hybride klassische Körperlichkeit, die eine zeitgenössische Sprache für Komposition und Kritikfähigkeit findet.

Tickets

Donnerstag, 14. Oktober, 20:30 Uhr

Zum Ticket

Adam Linder, geboren in Australien, ist Tänzer und Choreograf. Er lebt und arbeitet in Berlin und Los Angeles. In seinen Choreographien konzentriert er sich auf die Besonderheiten von Tannz und die Beziehung des Mediums zu Wertvorstellungen, Begehren, Technologie und kollektiver Psyche.
Nach verschiedenen internationalen Projekten, die unter anderem im Sadler’s Wells in London oder im MOMA in New York zu sehen waren, kehrt Linder nun zum Ballett zurück.
Das neue Ballett, das in drei Akten zur Musik der britischen Avantgarde Band Coil aufgeführt wird, verwebt Virtuosität, Theatralik und Abstraktion, um Machtverhältnisse zu hinterfragen, die dem Genre des Klassischen Balletts eingeschrieben sind.

Die Uraufführung von Adam Linders »Loyalty« findet am 14. Oktober um 20:30 Uhr auf Kampnagel statt. Weitere Aufführungen gibt es am 15., 16. sowie am 17. Oktober.

Adam Linder, Kein Paradiso

Unsere Empfehlung für Dich