Kunst

Ab dem 25. Mai 2024

After Her Destruction

KUNSTHAUS HAMBURG

AFTER HER DESTRUCTION ist eine multimediale Science Fiction Oper, die die Künstlerin L Twills in ein Raumkonzept für das Kunsthaus übertragen hat. Die Zuschauer*innen begleiten Girl auf eine Reise durch den Verstand und erleben ein Projekt zwischen hochartifizieller Ästhetik und avantgardistischer Musik.

Hinter Namen L Twills versteckt sich das Multitalent Lila-Zoé Krauß. Die Hamburgerin studierte Kunst in den USA und Deutschland. In ihren Arbeiten beschäftigt sich L Twills mit den Themen Körpergedächtnis, Klasse, Antirassismus, Geschlecht und Neurowissenschaften. Gerne arbeitet die Künstlerin mit verschiedenen Medien wie Musik, Video und Licht. Ihre Performance ist ein künstlerischer Dialog, der ohne feste Spielrichtung den gesamten Raum der Bühne belebt.

AFTER HER DESTRUCTION ist eine 10-teilige Serie aus Videokapiteln in der wir Girl begleiten. Auf der Suche nach Freiheit und Liebe entdeckt Girl die Vergänglichkeit der Zeit. Sie realisiert, dass niemand Schönheit besitzt. Menschen haben Angst vor Veränderung und ein Superego. Girl trifft viele verschiedene Figuren und lernt mit jeder Begegnung ein bisschen mehr, sich von äußeren Zuschreibungen zu emanzipieren.

Bestaune ab dem 25. Mai 2024 das Raumkonzept AFTER HER DESTRUCTION im Kunsthaus Hamburg.
 

 

L Twills presents [After her Destruction] (official trailer)

Unsere Empfehlung für Dich