Stadtkultur

17. Juni bis 3. Juli 2022

Altonale 2022

PLATZ DER REPUBLIK

Das Festival der kulturellen Vielfalt ist zurück! Ab Mitte Juni können Besucher*innen der altonale endlich wieder die lokale und internationale Vielfalt der Kultur im Bezirk Altona entdecken.

Über 17 Tage hinweg bietet die altonale ihren Besucher*innen in diesem Jahr wieder ein Festival ohne Einschränkungen mit einem reichhaltigen und spannenden Programm im Gepäck. Das diesjährige Schwerpunktthema des Festivals lautet „Freiheit“, was angesichts aktueller Krisen und politischer Situationen durchaus nahe liegt. Durch eine diskursive und künstlerische Auseinandersetzung mit dem Begriff Freiheit will die altonale Zukunftsbilder gemeinschaftlich gestalten, eine offene und freiheitliche Gesellschaft als demokratisches Modell zelebrieren, Prozesse anstoßen sowie Handlungsräume öffnen.
In diesem Sinne ist auch das Thema Nachhaltigkeit von großer Bedeutung. Rund um das Festivalzentrum auf dem Platz der Republik erwartet die Besucher*innen nicht nur ein aktuelles Programm aus allen altonale Kultursparten, sondern auch von der Nachhaltigkeitsinitiative vvisionAIR. Diese zeigt anhand der Sustainable Development Goals wie wir mittels ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte weltweit ein menschenwürdiges Leben und die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft bewahren können. Am ersten Wochenende findet außerdem der altonale Flohmarkt statt. 
Das zweite Wochenende steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Freiheit, begleitet von dem anderen Schwerpunktthema NOT AT HOME. Hier werden verschiedene Kultursparten miteinander agieren. So zum Beispiel bei „Nachts schaukeln die Riesenkinder“. Hier zeigt Simone Henneken ihre Illustrationen von geheimen Orten und Sehnsüchten Jugendlicher. Die Banner flankieren die Audio-und Videoinstallation von SCHÖNE GEGEND, die am 18. und 25. Juni im altonale pop.up im 1. OG  im Mercado stattfindet.
Das dritte Festivalwochenende mit dem Start von STAMP, dem internationalen Festival der Straßenkünste, bietet ein hochwertiges Programm aus allen Bereichen der Straßenkünste, darunter Theater im öffentlichem Raum, Hip-Hop und Urban Art. Vom 1. bis 3. Juli findet auch der altonale Kunstmarkt auf der Christianswiese, die Infomeile Buntes Altona in der Bahrenfelder Straße statt Außerdem gibt es viele tolle Künstler*innen in der Ottenser Hauptstraße und auf dem Spritzenplatz zu hören.

Vom 17. Juni bis 3. Juli finden die Veranstaltungen im Rahmen des Festivals der kulturellen Vielfalt in ganz Altona statt.

HIER GEHT ES ZUM AKTUELLEN PROGRAMM

Unsere Empfehlung für Dich