Theater

28. August bis 04. Oktober 2022

Dat Hörrohr

OHNSORG THEATER

Der Volkstheater-Klassiker DAT HÖRROHR von Karl Bunje gehört zu den erfolgreichsten Stücken am Ohnsorg-Theater und kommt diese Spielzeit in einer Neuinszenierung zurück in ebendieses. Die Schwiegertochter Bertha des schwerhörigen Opa Meiners will sich von ihm seinen Besitz erschwindeln. Sie weiß aber nicht, das er ein neues Hörrohr hat und deshalb doch mehr mitbekommt, als sie denkt.

Tickets

Tickets gibt es hier

Zum Ticket

Das Lustspiel DAT HÖRROHR von Karl Bunje aus dem Jahre 1955, in der Inszenierung von Frank Grupe, erzählt die Geschichte von dem rüstigen Oper Meiners, der Schwierigkeiten mit dem Hören hat, weshalb seine Verwandschaft immer sehr laut in sein veraltetes Hörrohr schreien müssen, damit er etwas mitbekommt. Seine Schwiegertochter Berta plant, um an seinen Hof zu kommen, mit dem Kneipenwirt Hogeback zusammen Opa Meiners ins Altenheim abzuschieben. Dieses plant si in Gegenwart des "Alten", da sie denkt, er bekommt es sowieso nicht mit. Allerdings hat der treue Knecht Bernd Opa inzwischen neue, viel bessere Hörgeräte besorgt, sodass er alles hört, was Berta vor hat. Auf diese Weise vorgewarnt, dreht er den Spieß um und stellt Berta Fallen, um sich bei ihr schmerzhaft zu revangieren. 

DAT HÖRROHR is ab dem 28. August bis zum 4. Oktober 2022 im Großen Haus des Ohnsorg Theaters zu erleben. Das Stück wird auf Plattdeutsch aufgeführt, bei einzelnen Vorstellungen gibt es hochdeutsche Übertitelung. Bei einigen ausgewählten Vorstellungen gibt es außerdem ein Platt-Vorspiel im Rang. Für die genauen Termine bitte den Ticketlink zur Website des Ohnsorg Theaters benutzen.

Unsere Empfehlung für Dich