Theater

9. bis 18. Dezember 2021

Unter dem Teppich

KAMPNAGEL

Das Wiener Performance Kollektiv God’s Entertainment zeigt gerne auf was im europäischen Raum schief läuft und welche Themen von der Gemeinschaft gerne mal unter den Teppich gekehrt werden. Auch für ihrer aktuelle künstlerische Recherche und der daraus resultierenden Installation »Unter dem Teppich« diente die Frage als Inspiration.

In der ersten Phase des Projekts entsteht unter der Anleitung der bosnischen Weberin und Künstlerin Ifeta ein traditioneller Teppich, der Ćilim genannt wird. Der gewebte Teppich und seine komplexe Struktur aus Kett- und Schussfäden dienen als Symbol für die gesellschaftlichen Zusammenschlüsse, verschiedene Identitäten und die globale Bewegung von Menschen aller Art. Nach seiner Fertigstellung entsteht unter dem Teppich eine Installation aus im Vorfeld gesammeltem Bild- und Videomaterial zum Thema Europa, Identität und Diaspora.

Die Veranstaltung ist Teil der hybriden Veranstaltungsreihe „Other Europe: Perspektiven auf Identität und Vielfalt Europas“, in deren Rahmen sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart der Vielfalt in Europa beleuchtet und die Potenziale für eine plurale und solidarische Gemeinschaft aufgezeigt werden. In Kooperation mit dem Netzwerk „Diplomats of Color“ und mit der Unterstützung des Auswärtigen Amtes lädt Kampnagel Künstler*innen, Autor*innen, Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen dazu ein, homogene Identitätskonstruktionen zu dekonstruieren.

Die installative Performance von God’s Entertainment findet vom 9. bis 18. Dezember statt und schließt die Veranstaltungsreihe ab. Der Eintritt ist kostenfrei.

Unsere Empfehlung für Dich