Junge Kultur

23. Januar 2022

Der kleine Prinz: Die Lesung im Planetarium Hamburg

PLANETARIUM HAMBURG

Das Planetarium Hamburg lädt zu einer Lesung mit Stimmakrobat Clemens von Ramin ein: Am Sonntag, den 23. Januar, findet der visuell unterlegte Vortrag von Antoine de Saint-Exupérys Kinderbuch-Klassiker "Der kleine Prinz" statt.

Tickets

Eintrittskarten gibt es ab 22 Euro auf der Internetseite des Planetariums. Für die Veranstaltung gilt das 2G-Prinzip: geimpft oder genesen.

Zum Ticket

Die Besucher*innen haben bei dieser Lesung die Möglichkeit, in eine Fantasiewelt einzutauchen: Ende Januar trägt Sprecher und Schauspieler Clemens von Ramin das zeitlose Märchen „Der kleine Prinz“ mit musikalischer Begleitung und visueller Unterstützung von Thomas W. Kraupe vor. 

„Ramin macht Kino im Kopf“, titelte bereits die Zeitung Die Welt, und der Stimmprofi möchte mit dieser Gabe erneut ein Publikum begeistern. Ende Januar ist er im Planetarium in Hamburg zu sehen und zu hören und schließt damit an seine mehr als 20-jährige Arbeit als literarischer Künstler an. Von Ramin war unter anderem bereits in der Schweiz und in Österreich unterwegs und arbeitet dabei eng zusammen mit anderen Musik- und Literaturbegeisterten. Zu seinen Auftrittsorten zählen neben Konzertsälen auch Theater, Schulen und Unternehmen. Neben seiner Lesung vom „Kleinen Prinz“ trägt er weitere Stücke aus Lyrik und Prosa, aber auch Hörbücher und Dokumentationen vor Publikum vor. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Sprecher kann man ihn unter anderem in einigen deutschen Fernsehserien und Filmproduktionen sehen. Zuhörer*innen ab 12 Jahren sind eingeladen, Clemens von Ramin am Sonntag, den 23. Januar um 19:30 Uhr in seiner Heimatstadt Hamburg zu hören.

Unsere Empfehlung für Dich