Junge Kultur

Kinostart am 30. September 2021

Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee

ABATON KINO

Es sind Sommer, es sind Ferien und die 12-jährige Alice reist nach Nordirland, um ihren Freund Tarun zu besuchen. Was könnte es Besseres geben? Doch dann wird in das Labor von Taruns Mutter eingebrochen…

Taruns Mutter Jaswinder (Meriam Abbas) ist Meeresforscherin und arbeitet an einem Projekt, welches den Plastikmüll in den Weltmeeren drastisch reduzieren könnte. Davon gibt es nämlich viel zu viel. Doch was eine gute Sache für die Umwelt ist und die Meere retten könnte, gefällt nicht allen, sondern beschert Jaswinder mächtige Feinde. Sie erhält Droh-Mails, wichtige Dokumente werden aus ihrem Labor gestohlen und plötzlich verschwindet sogar Jaswinder selbst… Ob wohl der Recycling-Unternehmer Fleckmann (Heino Ferch), der sich als Saubermann gibt, aber in Wahrheit Geld mit illegaler Müllentsorgung scheffelt, dahinter steckt?

Zum Glück sind Alice (Emilia Flint) und Tarun (Caspar Fischer Ortman) echte Pfefferkörner. Mit viel Mut und Verstand sowie der Unterstützung der Geschwister Jonny (Leander Pütz) und Clarissa (Charlotte Martz) machen sie sich an die Lösung des Falls.
Wird es ihnen gelingen, Jaswinder zu befreien und ihre Erfindung zu retten?

Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee - Trailer

Unsere Empfehlung für Dich