Theater

22. Januar bis 26. Februar 2023

Die Verwandelten

ALTONAER THEATER

Die Geschichte von DIE VERWANDELTEN, nach dem Roman von Thomas Brussig, ist einfach, surreal und tragisch-komisch. Die Ausgangssituation ist, dass zwei übermütige Jugendliche in der Waschanlage einer Tankstelle in Waschbären verwandelt werden. Daraus entwickelt sich eine Geschichte über Zivilisation, genauer gesagt über unsere vermeintliche Zivilisation und Zivilisiertheit.

Tickets

Alle Infos, Termine und Tickets gibt es hier

Zum Ticket

Tickets gibt es ab 20€ bis 39€, bzw. am Wochenende 24€ bis 43€

Fibi und Aram, die beiden Jugendlichen, sind beide zu Waschbären geworden, doch Fibi kann noch sprechen und Aram nicht. Sie wird zur Berühmtheit, Reporter*innen aus der ganzen Welt reisen an und Fibi bekommt ihre eigene Show. Die Stadt und vor allem Fibi stehen plötzlich im medialen Rampenlicht, doch die Frage ist, wie gehen sie und Aram damit um, sowie wie gehen ihre Eltern und ihr direktes Umfeld mit der Situation um.

Außerdem stellt sich die Frage danach, wie lange der Zustand als Waschbär anhält, ändert sich etwas durch medizinische Untersuchungen und wer führt diese Untersuchungen über haupt durch: Der Tierartzt oder der Kinderarzt, was sagen Genetiker dazu. Müssen die beiden nun für immer Waschbären bleiben, hat das etwas mit dem Sieg der Natur über uns Menschen zu tun und lässt sich diese unglaubliche Geschichte touristisch nutzen bzw. anderweitig zu Geld machen? Welche Rechte bleiben den beiden denn nun, Menschenrechte, Kinderrechte oder Tierrechte? Fragen über Fragen und darüber hinaus natürlich auch die Frage was aus Fibi und Aram wird.

Der komische Gesellschaftsroman DIE VERWANDELTEN feiert am 22. Januar 2023 auf die Bühne des Altonaer Theaters. Bis zum 26. Februar 2023 haben Zuschauer*innen die Chance diese phantastische und aberwitzige Geschichte zu erleben.

 

Unsere Empfehlung für Dich