Film

Ab 9. Dezember im Kino

Don't Look Up

STUDIO-KINO

Was, wenn in sechs Monaten die Welt untergeht – und niemand glaubt es? Adam McKays starbesetzte Komödie mit Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence geht diesem Szenario nach – und findet auch aktuelle Bezüge.

Tickets

Tickets gibt es auf der Website des Studio Kinos. Alle Vorstellungen finden unter 2G-Bedingungen statt.

Zum Ticket

Wissenschaftsleugnung ist seit Beginn der Corona-Pandemie ein großes Thema – und ein noch größeres Problem. Ganz gleich, welche neuen Erkenntnisse es über das Virus gibt, ganz gleich, wie sehr die Zahl der Toten, Hospitalisierten und Langzeit-Erkrankten noch in die Höhe schnellt – und welche Evidenzen darüber vorliegen, dass vieles davon mit einer Impfung zu verhindern wäre: Eine laute Minderheit verlässt sich konsequent lieber auf gefühlte Wahrheiten und Verschwörungstheorien, anstatt auf wissenschaftliche Erkenntnisse zu hören, und hat so einen nicht geringen Anteil daran, dass die Pandemie sich weiterhin in die Länge zieht und die Opferzahlen steigen (dass einige von ihnen selbst darunter sind und sein werden, ist unvermeidlich).

Dr. Randall Mindy (Leonardo DiCaprio) und Kate Dibiasky (Jennifer Lawrence) dürften das Gefühl gut kennen, kontinuierlich gegen eine Wand zu laufen: Die beiden Astronom*innen entdecken einen Kometen, der auf die Erde zurast – und sie in etwa sechs Monaten vollständig zerstören wird. In einer – es könnte einem bekannt vorkommen – zerklüfteten und gelähmten Gesellschaft stoßen sie mit ihren Warnungen allerdings auf taube Ohren, und so starten sie eine ausgedehnte mediale Tour, um vielleicht doch noch zu retten, was wahrscheinlich längst nicht mehr zu retten ist. Denn die Zeit wird indes immer knapper …

Adam McKay („Anchorman“, „The Big Short“) hat aus dem beliebten und mittlerweile Wirklichkeit gewordenen Katastrophenfilm-Topos des Wissenschaftlers, der belächelt wird, bis das Unglück zwangsläufig über die Welt hereinbricht, eine Komödie und Mediensatire mit einer fast absurd anmutenden Stardichte gemacht: Neben DiCaprio und Lawrence sind in „Don’t Look Up“ unter anderem Meryl Streep, Cate Blanchett, Timothée Chalamet, Jonah Hill sowie die Popstars Ariana Grande und Kid Cudi zu sehen. Bevor der Film am 24. Dezember auf Netflix startet, läuft er zurzeit in ausgewählten Kinos. 

DON'T LOOK UP | Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence | Official Trailer | Netflix

Unsere Empfehlung für Dich