Musik

6. Oktober 2022 um 20 Uhr

Ensemble arabesques & Ariel Zuckermann

ELBPHILHARMONIE

Das Ensemble arabesques spielt am 6. Oktober 2022 zum ersten Mal im großen Saal der Elbphilharmonie im Rahmen des Deutsch-Französischen Kulturfestivals arabesques mit Dirigent Ariel Zuckermann.

Tickets

Hier können die Tickets für das Konzert in der Elbphilharmonie im Großen Saal gekauft werden

Zum Ticket

Preiskategorien sind € 19,60 | 40,90 | 50,80 | 60,70 | 75

Das Ensemble gründete sich damals im Rahmen des Deutsch-Französischen Festivals arabesques und spielte 2019 das erste Mal in der Elbphilarharmonie im kleinen Saal. Nun geht es einen Schritt weiter, in das Herzstück der Elbphilharmonie: Den großen Saal. In dem Ensemble spielen seit ihrer Gründung Musiker aus den drei großen Hamburger Orchestern, sowie Orchestersolisten aus ganz Deutschland. Durch die vielfältige Besetzung ist das Ensemble ein sich immer verändernder und doch stringenter Korpus, der die Zuhörer im Inland sowie Ausland mit seiner Musik verzaubert. Das Orchester widmet sich meist außergewöhnlichen Projekten, reichend vom Barock bis in die Moderne. Dabei stehen vor allem unbekannte Komponisten und in Vergessenheit geratene Werke im Fokus. Nun wird das Ensemble am 6. Oktober mit dem weltbekannten israelischen Dirigenten Ariel Zuckermann die Bühne betreten. Auf dem Programm steht Richard Strauss Sonatine für 16 Bläser Nr. 2 Es-Dur TrV 291 »Fröhliche Werkstatt« und die Serenade B-Dur KV 370a »Gran Partita« von Wolfgang Amadeus Mozart.

 

Ensemble arabesques & Matthias Höfs Am 30.01.2020 Elbphilharmonie, Kleiner Saal

Unsere Empfehlung für Dich