Film

Filmstart 28. April

Everything Everywhere All at Once

ABATON KINO

Evelyns Leben ist nicht so gelaufen, wie sie sich das früher ausmalte. Doch als sich Raum und Zeit beginnen, sich aufzulösen, bekommt sie die Chance, ihr Leben zu ändern.

Tickets

Tickets wird es zum Filmstart auf der Website des Abaton Kinos geben

Zum Ticket

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang (Michelle Yeoh) droht im Chaos ihres Alltags zu versinken. Der bevorstehende Besuch ihres Vaters (James Hong) überfordert sie, während ihr die Wünsche der Kund*innen Sie an ihre nervlichen Grenzen bringen. Tochter Joy (Stephanie Hsu) wiederum verärgert ihre Mutter durch das Vorhaben, ihre Freundin Becky (Tallie Medel) mit zu der Feier zu bringen, obwohl Evelyn ein Problem mit der sexuellen Ausrichtung von Joy hat. Zu allem Überfluss steht auch noch die Steuererklärung an und Sie hat mit einer  Steuerprüferin (Jamie Lee Curtis) zu kämpfen, der nichts recht zu sein scheint. Während sie versucht, die Situation „irgendwie“ auszusitzen, wird Evelyns Universum auf den Kopf gestellt. Und plötzlich hängt das Schicksal jeder einzelnen Dimension des Universums von ihr ab. Zunächst glaubt Evelyn diese außergewöhnliche Behauptung nicht. Kurze Zeit später ist sie mittendrin im Kampf für das Multiversum …

Der Film des Regie-Duos Daniel Kwan und Daniel Scheinert feierte seine Weltpremiere beim South by Southwest Filmfestival  in Austin Texas im März 2022. Nun kommt der Film auch in die deutschen Kinos und ist ab dem 28. April im Abaton Kino zu sehen.

Everything Everywhere All At Once - Trailer (deutsch/german; FSK 12)

Unsere Empfehlung für Dich