Stadtkultur

08. Februar 2023 19 Uhr

Female Futures: Die unsichtbare Patientin

KÖRBER FORUM

Der männliche Körper ist weiterhin die Referenz für alle Geschlechter in der Medizin, was drastische Folgen für Frauen hat. Das Gespräch mit Medizinjournalistin Florence Randrianarisoa mit der Psychologin Gertraud Stadler soll dabei herausarbeiten wie eine gendersensible Gesundheitsforschung aussehen könnte.

Tickets

Eine Anmeldung ist ab dem 25. Januar 2023 um 9 Uhr möglich.

Zum Ticket

Die Veranstaltung ist kostenlos, bedarf aber einer vorherigen Anmeldung.

In der Forschung sind Frauen deutlich unterrepräsentiert, es gibt sowohl zu wenige Forscherinnen, als auch die Datenlage ist in vielen Forschungsfeldern zum weibllichen Geschlecht sehr lückenhaft. Das nennt man die Gender Data Gap, denn die heutige Medizin beruht großteils auf Daten der männlichen Norm. Daraus folgt leider auch, das viele Krankheitsbilder bei Frauen schwerer erkannt werden und immer wieder Symptome auch falsch gedeutet werden.

Das Gespräch ist der Auftakt der "Female Futures"-Reihe moderiert von Florence Randrianarisoa, die das Gespräch mit der Leiterin der Geschlechterforschung an der Charité Berlin, Gertraud Stadler führt um für die Folgen des männlichen Standards zu sensibilisieren und den Blick auf eine mögliche gendersensible Gesundheitsversorgung zu lenken.

Dieses interessant, spannende und lehrreiche Gespräch findet am 08. Februar 2023 um 19 Uhr im Körberforum statt. Der Eintritt ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung wird aber benötigt. Diese Anmeldung ist ab dem 25. Januar 2023 um 9 Uhr auf der Seite der Körber Stiftung möglich.

Unsere Empfehlung für Dich