Junge Kultur

09. März 2024

Ferdinand der Stier

JUNGES SCHAUSPIELHAUS

Anstatt sich wie seine Artgenossen in den Stierkampf zu stürzen, zieht der junge Stier Ferdinand den Geruch von Blumen auf seiner Weide vor. Selbst als er durch Zufall für den Kampf erwählt wird, behält er seine pazifistische Art bei.

Tickets

Hier gibt es Tickets!

Zum Ticket

Das Stück FERDINAND DER STIER basiert auf dem 1936 erschienen gleichnamigen Kinderbuch von Munro Leaf. Ferdinand ist wohl der friedlichste Stier der ganzen Weide und liebt das gemütliche und ruhige Leben. Das Raufen und Kräfte messen der anderen jugen Stiere lässt ihn unbeeindruckt. Eines Tages wird Ferdinand von einer Hummel gebissen und springt vor Schmerz wild hin und her. Als das die Veranstalter der Stierkämpfe sehen, wollen sie Ferdinand für den nächsten Kampf haben. Als er sich in der Arena wiederfindet, ist er gelassen wie immer und lässt die Toreros ins Leere laufen. Schließlich wird Ferdinand einfach wieder in die Heimat gebracht und darf friedliebend auf der Weide weiterleben. Nachwuchsregisseur Alexander Klessinger wird in Kooperation mit Schauspieler Enrique Fiß und Rapper Inspektah ein Werk zwischen Schauspiel, Musiktheater und Konzert auf die Bühne bringen.

Ab dem 09. März 2024 gibt es FERDINAND DER STIER im Jungen Schauspielhaus Hamburg zu sehen.

Unsere Empfehlung für Dich