Film

Vorstellungen am 28. und 31. Oktober sowie am 2. November 2021

Genderation

ABATON KINO

Zwei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung ihres bahnbrechenden Queren Filmklassikers „Gendernauts“ kehrt Monika Treut zurück nach Kalifornien, um ihre Protagonist*innen von damals erneut mit der Kamera zu besuchen.

Tickets

Tickets Kosten 6 Euro

Zum Ticket

Im Jahr 1999 begibt sich die Hamburger Regisseurin auf die Reise durch das Land der neuen Geschlechter und dokumentiert filmisch ihre Begegnungen mit transgender Menschen an der US Amerikansichen West Küste. Darunter Sandy Stone, Texas Tomboy, Susan Stryker, Max Wolf Valerio, Jordy Jones, Stafford Tornadom, Hida Viloria und Annie Sprinkle 

In ihrem neuen Film "Genderation" kehrt Sie zurück zu eben jenen Protagonist*innen, um zu sehen, wie es ihnen auf ihrer reise von einem Geschlecht zum andern ergangen ist. Diese sind mittlerweile wischen 58 und 84 Jahre alt und teilen erneut ihre Erlebnisse der vergangenen Jahre mit Treut, die ihren Blick auf Themen wie Sexualität, Identität und Hormone filmisch dokumentiert. Die Antworten fallen so unterschiedlich aus, wie die Individuen ihre Prioritäten setzte. Mal geht es um Geld, mal Sicherheit oder das voranschreitende Alter und für andere wiederum bildet der Kampf für die Entwicklung ihrer Rechte den Lebensmittelpunkt.

Seit dem 21. Oktober ist der Film im Abaton Kino am Grindel zu sehen. Gezeigt wird die englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Genderation Trailer Deutsch | German [HD]

Unsere Empfehlung für Dich