Theater

05. September bis 10. Dezember 2022

"H" 100 seconds to midnight

THALIA THEATER

Die Uraufführung des neuen Stückes von Robert Wilson "H" 100 SECONDS TO MIDNIGHT findet am 09. September 2022 im Thalia Theater statt. Inspiriert von Stephen Hawking und dessen freien Geist, der sich immer weiter Fragen stellt und mit seinem Geist durch das All reist.

Tickets

Alle Infos und Termine, sowie die Tickets gibt es hier

Zum Ticket

Robert Wilson kommt zurück ins Thalia Theater, diesmal aber nicht mit Musiktheater, sondern er kehrt zu seinen Avantgarde-Ursprüngen in der New Yorker Minimal Art zurück. Das Stück "H" 100 SECONDS TO MIDNIGHT beschäftigt sich mit Themen, die uns alle gerade in der letzten Zeit beschäftigt haben: der Menschen mit seiner empfindlichen Vulnerabilität und die unfassbaren Räume menschlicher Phantasie. Die Vereinigung der Gegensätze: Dass wir auf der einen Seite stolpern, aber andererseits auch fliegen können. Wir Menschen nehmen uns wichtig, sehen uns als das Zentrum, sind dabei aber alle nur ein winziges Sandkorn in einem Kosmos, der aus millionen Galaxien besteht. Stephen Hawkings, der selbst mit einem schweren Handikap lebt, stoppt dieses nicht, seinen Geist zu nutzen, um Galaxien, schwarze Löcher und den "Big Bang" zu erforschen und dabei immer weiter Fragen zu stellen, wichtige Fragen, die uns alle beschäftigen. Gleichzeitig warnt er die Menschheit vor den zivilisatorischen "Todsünden" und schafft es dennoch in Hinblick auf die Zukunft ein Gestaltungsoptimist zu bleiben. Er wirkt wie eine Ikone des Menschseins. Trotzdem läuft unsere Zeit immer mehr ab: "Die Doomsday Clock ist dennoch auf 100 seconds to midnight vorgerückt."

Ein brandaktuelles Stück, dass sich mit den heutigen Problemen der Menscheit auseinandersetzt. Inspiriert von der Ikone Stephen Hawkings. Voraufführungen finden vom 05. bis 08. September statt, bevor am 09. Sptember 2022 dann die Uraufführung im Thalia Theater gefeiert wird. Weitere Vorstellungen gibt es dann bis zum 10. Dezember 2022.

Unsere Empfehlung für Dich