Junge Kultur

Ab dem 27. November bis zum 11. Dezember 2022, Premiere am 06. Dezember 2022

Hänsel & Gretel

HAMBURGISCHE STAATSOPER

Das bekannte Grimm Märchen Hänsel und Gretel wird ab dem November auf der Bühne der Staatsoper Hamburg gezeigt. Die Premiere findet am 06. Dezember 2022 statt. Engelbert Humperdincks Märchenvertonung lässt Weihnachten noch ein Stückchen näher rutschen.

Tickets

Hier geht es zu den Tickets

Zum Ticket

Die Preise varrieren je nach Sitzplatz zwischen 6€ und 109€

Die zwei Geschwister Hänsel und Gretel verliefen sich eines Tages im Wald. Hier war es dunkel und kalt, doch dann stießen sie auf ein Häuschen ganz aus Lebkuchen und vielen weiteren Leckereien. Die Bäuche der Geschwichster waren so leer, dass sie von dem Häusschen aßen. Doch ahnten sie nicht, dass hier eine böse Hexe wohnt, welche Hänsel und Gretel bei sich behalten will. Die Hexe Rosina Leckermaul hat Kinder nähmlich zum Fressen gern... Vor lauter Sorge brechen die Eltern in den Wald auf, um ihre Kinder zu retten. Denn sie ahnen Böses.

"Heute gehört Humperdincks 1893 in Weimar uraufgeführter Klassiker wie der Adventskranz zur Weihnachtszeit – und entführt junges und jung gebliebenes Publikum auf der ganzen Welt seitdem immer wieder ins Märchenreich."

Ab dem 27. November 2022 wird das Weihnachtsmärchen HÄNSEL & GRETEL in der Staatsoper Hamburg gezeigt und zaubert seine Zuschauer*innen in die Märchenwelt. Bis zum 11. Dezember 2022 kann man das diesjährige Weihnachtsmärchen erleben.

 

Unsere Empfehlung für Dich