Film

Ab 2. Dezember im Kino

House of Gucci

ABATON KINO

Ridley Scott hat Science-Fiction-Filme, Historien-Epen, Kriegsfilme und Komödien gedreht. Mit "House of Gucci" wagt er sich nun an ein melodramatisches Biopic.

Tickets

Tickets gibt es auf der Website des Abaton-Kinos. Derzeit finden alle Vorstellungen unter 2G-Bedingungen statt.

Zum Ticket

Mord, Macht, Intrigen, verhängnisvolle Beziehungsgeflechte: Stoff für eine echte Seifenoper. Nachdem Regisseur Ridley Scott ("Alien", "Blade Runner") mit "The Last Duel" erst vor anderthalb Monaten einen düsteren Mittelalterfilm in die Kinos brachte – und gnadenlos floppte –, wirft er mit "House of Gucci" nun einen schillernden Blick hinter die Kulissen der titelgebenden Modedynastie. Im Zentrum stehen Maurizio Gucci (Adam Driver) und seine Frau Patrizia Reggiani (Lady Gaga). Nachdem auf Maurizio ein Mordanschlag unternommen wird, wird Patrizia bald zur Hauptverdächtigen …

Mit Starbesetzung (in weiteren Rollen sind unter anderem Al Pacino und Jared Leto zu sehen), hitgespicktem Soundtrack und extravaganten Kostümen könnte "House of Gucci" wieder ein Erfolg für Ridley Scott werden. Tickets gibt es auf der Website des Abaton-Kinos, ferner ist er auch in zahlreichen weiteren Kinos in Hamburg zu sehen.

House of Gucci (Offizieller Trailer)

Unsere Empfehlung für Dich