Musik

Am 15. Februar 2023

Kurt Schwitters: Die Ursonate- Ein dadaistisches Lautgedicht in vier Sätzen

KAMPNAGEL

Die Ursonate, ein Klassiker der Dada-Bewegung von Kurt Schwitters. Er begann sein Lautgedicht 1923 und schreib damit ein globales Manifest er Grenzüberschreitungen in der Kunst.

Tickets

Hier geht es zu den Tickets für die Veranstaltung Kurt Schwitters: Die Ursonate- Ein dadaistisches Lautgedicht in vier Sätzen

Zum Ticket

Ein Ticket kostet 12€, für Rollstuhlfahrer*innen sowie Begleitpersonen 6€

In einer musikalischen Bearbeitung von Anke Lucks vom Bläserquintett Potsa Lotsa mit dem Rezitator Thomas Krüger wird nun die Ursonate auf Kampnagel aufgeführt. Krüger rezitierte die Ursonate bereits 1986 in Leipzig und wurde fünf Jahre darauf Gründungsmitglied Sozialdemokraten in der DDR und 1991 Senator für Jugend und Familie in Berlin. Der Dadaist ist seit einigen Zeit schon in diversen Ehrenämtern, sowie Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung. Krüger trat bereits in dem Berliner Maxim Gorki Theater und der Elbphilharmonie auf.

Nun ist er zusammen mit Anke Lucks und Posta Lotsa am 15. Februar 2023 um 20 Uhr in der Aufführung KURT SCHWITTERS: DIE URSONATE- EIN DADAISTISCHES LAUTGEDICHT IN VIER SÄTZEN auf Kampnagel zu sehen.

Kurt Schwitters - Die Ursonate @ jazzwerkstatt Festival in NewYork

Unsere Empfehlung für Dich