Musik

9. Mai 2022

Low

UEBEL & GEFÄHRLICH

Extrem laut und unglaublich zart: Low kommen mit dem faszinierenden Disruptions-Pop ihres aktuellen Albums "Hey What" nach Hamburg.

Tickets

Tickets gibt es für 29,30 Euro auf der Website des Uebel & Gefährlich. Nach aktuellem Stand findet das Konzert unter 2G-Plus-Bedingungen statt.

Zum Ticket

Es kommt nicht häufig vor, dass eine Band, die seit beinahe 30 Jahren existiert, nicht schwächer oder irrelevanter wird, sondern sich im Gegenteil immer wieder neu erfindet. Auf Low trifft das zu. 13 Alben hat das gelegentlich um weitere Musiker*innen erweiterte Duo aus Minnesota bisher veröffentlicht, manche davon gut, manche großartig  – wie das 2018 veröffentlichte "Double Negative", mit dem Low ihren charakteristischen Slowcore-Sound (auch wenn die Mitglieder sich von diesem Begriff gemeinhin distanzieren) zur vorläufigen Perfektion brachten: Elf ultraverlangsamte, hypnotisch flackernde Stücke zwischen Drone und Dreampop, die sich manchmal so irreal anfühlen, als würde man beim Hören immer wieder in den Sekundenschlaf abdriften. Was sollte danach noch kommen? Die Antwort: ein weiteres Meisterwerk. Auf dem im Gegensatz zum elektronisch grundierten Vorgänger wieder gitarrenzentrierten "Hey What" führen Low die beiden widerstreitenden Pole, die für ihre musikalische Ästhetik maßgeblich sind – das Schöne und das Disruptive –, in neue Extreme: Der Harmoniegesang von Alan Sparhawk und Mimi Parker war nie lieblicher, die Melodien nie süßer – auf der anderen Seite die Verzerrungen, der Lärm und die Störeffekte aber auch nie gnadenloser. Mit Sicherheit eine der besten Platten des Jahres 2021.

Am 9. Mai 2022 kehren Low zurück ins Hamburger Uebel & Gefährlich. Tickets gibt es auf der Website des Clubs, nach jetzigem Stand findet das Konzert unter 2G-Bedingungen statt.

Low - Disappearing (Official Video)

Unsere Empfehlung für Dich