Junge Kultur

25. Dezember bis 8. Februar 2022

Pippi Langstrumpf

THALIA THEATER

Die Astrid-Lindgren-Adaption von Jette Steckel lief schon mal erfolgreich im Juni – jetzt kehrt "Pippi Langstrumpf" für einige Vorstellungen ins Thalia Theater zurück.

Tickets

Tickets gibt es zwischen 11 und 55 Euro auf der Website des Thalia Theaters. Alle Vorstellungen finden unter 2G-Bedingungen statt.

Zum Ticket

Als die Theaterhäuser nach dem endlosen Lockdown ihre Wiedereröffnung feierten, meldete sich das Thalia Theater mit einer neuen Inszenierung eines zeitlosen (Kinderbuch-)Klassikers zurück: Astrid Lindgrens „Pippi Langstrumpf“. Regie führte mit Jette Steckel eine renommierte Theaterregisseurin, die mit „Hamlet“ oder „Die Tragödie von Romeo und Julia“ schon zwei Shakespeare-Stücke auf die Thalia-Bühne brachte. Wer wissen möchte, wie sich die eher für dramatische Stoffe bekannte Steckel den Abenteuern von Pippi, ihren Freund*innen Tommy und Annika, dem Pferd „Kleiner Onkel“ und dem Affen „Herr Nilsson“ widmet, hat nun noch einmal die Chance dazu: Ab 25. Dezember kehrt „Pippi Langstrumpf“ für einige Vorstellungen ins Thalia zurück, um dort voller Energie und Fantasie für kreative Unangepasstheit zu werben, musikalisch unterstützt von unter anderem Inga Humpe (2raumwohnung) und Ohrbooten-Leadsänger Ben Pavlidis. 

Bis zum 8. Februar ist „Pippi Langstrumpf“ noch viermal im Thalia Theater zu sehen. Alle Vorstellungen finden dabei unter 2G-Bedingungen statt.

 

Pippi Langstrumpf – Trailer | Thalia Theater

Pippi Langstrumpf - Making Of | Thalia Theater

Unsere Empfehlung für Dich