Stadtkultur

Digitale Lesung am 13. Oktober 2021

Sally Rooney: Schöne Welt, wo bist du

LITERATURHAUS HAMBURG

Sally Rooney war gerade einmal Mitte zwanzig als sie zum literarischen Superstar wurde. 2017 und 2018 erschienen nacheinander ihre Romane »Gespräche mit Freunden« (»Conversations with Friends«) und »Normale Menschen« (»Normal People«). Nun ist Anfang September ihr dritter Roman »Schöne Welt, wo bist du« (»Beautiful World, Where Are You«) erschienen.

Tickets

Streamingtickets über das Literaturhaus München, 5€

Zum Ticket

Rooneys aktuelles Werk versöhnt sich mit der Liebe und rechnet mit dem Literaturbetrieb ab. Es erzählt die Geschichte vier junger Menschen, die sich nahe sind, einander verletzen, miteinander sprechen: über Sex, Ungleichheit und was beides mit Beziehungen macht, über die Welt, in der sie leben. »Schöne Welt, wo bist du« (Claassen; Übersetzung: Zoë Beck) ist eine universelle Geschichte über den Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit und über den Wunsch, sein Leben mit anderen zu teilen – subtil und ambivalent erzählt und zugleich voller Trost.

In dieser digitalen Veranstaltung des Literaturhauses München in Kooperation mit dem Netzwerk der Literaturhäuser liest Katharina Bach Auszüge aus der deutschen Übersetzung. Sally Rooney wird live zugeschaltet und erzählt den Zuschauer*innen im Gespräch von sich und dem Schreiben und ihrem neuesten Roman. Moderiert wird der Abend von Nele Pollatschek

Die Lesung findet am Mittwoch, den 13. Oktober, um 20 Uhr statt. Streamingtickets können für 5 € über den Ticketshop des Literaturhauses München erworben werden.

Sally Rooney über ihren Erfolg und ihren Roman "Gespräche unter Freunden"

Unsere Empfehlung für Dich