Theater

Vorstellungen ab dem 9. Dezember 2021

The Sacrifice

KAMPNAGEL

Die Interpretation klassischer Tanzstücke durch südafrikanische Choreografinnen läuft fort. Im Dezember präsentiert Dada Masilo ihr neues Tanzstück auf Kampnagel. Die Südafrikanerin setzt vor allem ihr „Out-of-the-Box“-Denken in den Mittelpunkt, denn es geht ihr darum, klassische Geschichten durch innovative Herangehensweisen weiterzudenken und bestehende Strukturen zu durchbrechen.

Tickets

Tickets kosten zwischen 12 und 44 Euro, ermäßigt ab 9 Euro.

Zum Ticket

Die bereits 2014 auf Kampnagel bejubelte sowie mehrfach ausgezeichnete Dada Masilo präsentiert im K6 ihre eigene Version von Stravinskys „Le Sacre du Printemps“ – bei Masilo schlicht in Englisch „The Sacrifice“ genannt. Die Choreografin stellt die Frage danach, was wir unserem täglichen Leben opfern, ins Zentrum des Geschehens. Dem Stück liegt der traditionelle Tanz der Tswana zugrunde, der durch ein Musikerensemble sowie Live-Gesang begleitet wird. „The Sacrifice“ folgt einer Reihe an klassischem Tanzmaterial, das die in Johannesburg geborene 35-Jährige neu interpretierte: Schwanensee, Carmen und Giselle haben bereits in transformierten Versionen durch Masilo das Licht der Welt erblickt und ihre Schöpferin mit Nominierungen und Preisen bestückt.

Zwischen dem 09. und 12. Dezember kann das Stück auf Kampnagel (im K6) unter Einhaltung der 3G-Regel besucht werden.

Dada Masilo / The Dance Factory "THE SACRIFICE"

Unsere Empfehlung für Dich