Film

Ab dem 26. Januar 2023

The Son

ASTOR FILM LOUNGE

Ein Vater bekommt von seiner Ex-Frau gesagt, dass ihr gemeinsamer Sohn sich in letzter Zeit stark verändert hat und in einer Krise steckt. Nun beginnt der Versuch der Eltern ihrem Sohn, den sie nicht verstehen können, zu helfen.

Der Anwalt Peter (Hugh Jackman) lebt mit seiner Partnerin Beth (Vanessa Kirby) glücklich in New York. Eines Tages taucht allerdings seine Ex-Frau Kate (Laura Dern) auf und erzählt ihm, dass ihr gemeinsamer Sohn Nicholas (Zen McGrath) ihr Sorgen bereitet. Denn dieser wirkt verstört, schwänzt die Schule und wirkt allgemein wie ausgewechselt. Als Nicholas seinen Vater bittet bei ihm wohnen zu können, nimmt dieser ihn auf und versucht zusammen mit Ex-Frau Kate Nicholas aus seiner Krise zu helfen.

THE SON ist der zweite Film des Regisseurs Florian Zeller, welcher schon mit "The Father" einen Oscar gewonnen hat. Seine Weltpremiere hatte der Film auf den 79. Filmfestspielen in Venedig und wurde dort mit Standing Ovations gefeiert. Der Film basiert wie schon Zellers erster Erfolg auf dem gleichnamigen Bühnenstück. Neben der schauspielerischen Leistung der Starbesetzung sorgt auch die Musik von Hans Zimmer für eine packende Stimmung die die Zuschauer*innen in den Bann des Filmes zieht.

THE SON ist ein Film über das Unverständnis und die Ohnmacht der Eltern im Umgang mit einem an Depressionen erkrankten Sohn. Es geht um die Auswirkungen dieser Krankheit, die Probleme im Umgang mit betroffenen Personen und die Fehler welche Angehörige begehen können. Ein schwermütiges Familiendrama mit Starbesetzung über Familie, Krankheit und die Bindung zwischen Vater und Sohn.

Ab dem 26. Januar 2023 ist das Drama in deutschen Kinos zu erleben. In Hamburg wird der Film unter anderem in der ASTOR Film Lounge HafenCity sowie im ABATON zu sehen sein.

The Son - Trailer (deutsch/german; FSK 6)

Unsere Empfehlung für Dich