Kunst

4. - 7. November 2021

Urban Art Clash - Internationales Kunst Festival

NOBISTOR 16

Auf den Straßen und Hinterhöfen von Städten gibt es oft geniale Kunstwerke zu entdecken, jedoch ist Kunst, die im öffentlichen- oder Außenraum stattfindet, oft nur für Insider erkenntlich. Im Rahmen des diesjährigen Urban art Clash gibt es aber nun wieder die Möglichkeit, Werke internationaler Street-Art- und Graffiti-Künstler*innen im Innenraum einer Galerie zu begutachten. Dadurch können die Barrieren zwischen den klassischen Kunstformen und urbaner Kunst abgebaut und einem interessierten Publikum zugänglich gemacht werden.

Tickets

Tickets kosten 6,51 Euro

Zum Ticket

Bereits seit 2008 veranstaltet des „URBAN ART CLASH“ Künstler-Kollektiv Ausstellungen in den Metropolen Hamburg und Berlin. Ab Anfang November ist es wieder soweit: Verteilt auf fünf Etagen stellen in der Kunstmeister Galerie auf St. Pauli insgesamt 55 Künstler*innen ihre Leinwände, Skulpturen, Fotografien und Kunstdrucke aus, darunter Street-Art-Legenden und bekannte Graffitikünstler*innen wie ALIAS, EL BOCHO, ROBI THE DOG, STEREO HEAT, AKTE ONE, FLYING FÖRTRESS, PHOS4, DECYCLE und viele weitere. Am 4. November eröffnet das Festival ab 18:00 Uhr mit Live-Musik und einer Vernissage. Die folgenden drei Tage ist die Ausstellung für alle Besucher*innen geöffnet. Als besonderes Highlight des letzten Ausstellungstages wird die Finnesage von mehreren DJs begleitet.

„URBAN ART CLASH“ unterstützt internationale Projekte gemeinsam mit lokalen Gruppen und Künstler*innen, die in Berlin und Hamburg aktiv sind. Bei seinen Ausstellungen und Kunstaktionen sieht sich das Kollektiv in der Rolle des Übersetzers und Vermittlers von Kunst aus dem öffentlichen Raum, um mehr Menschen die Teilhabe an der künstlerischen Bildsprache des urbanen Raumes zu ermöglichen. Das Ziel besteht darin, als international anerkannter Mediator Alternativen zur Einheitlichkeit des Berliner und Hamburger Kunstmarktes zu schaffen und Ausdrucksformen einer international aktiven Urban-Art-Szene ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Vom 4- bis zum 7. November gibt es die Ausstellung, in der Kunstmeister Galerie am Nobistor 16 auf St. Pauli zu sehen.

Unsere Empfehlung für Dich