Stadtkultur

25. Januar

VERSUS: Muss sich die Wirtschaft dem Klimaschutz unterordnen?

KÖRBERFORUM

Am 25. Januar um 19 Uhr findet per Livestream eine Diskussion mit der Fragestellung "Muss sich die Wirtschaft dem Klimaschutz unterordnen?" statt. Hierzu sind die Aktivistin Carla Reemtsma und die Politikerin Wiebke Winter eingeladen.

Tickets

Die Veranstaltung gibt es kostenlos per Live-Stream oder abrufbar in der Mediathek der Körber Stiftung zu sehen.

Zum Ticket

Angelehnt an die neue Klimapolitik, die sich Ende des Jahres 2021 durch die Wahlen formierte, möchte die Körber Stiftung einen Beitrag zur Diskussion um aktuelle Fragen zu diesem Thema eröffnen. 

Annalena Baerbock selbst bezeichnet ihre neue Regierung als „Klimaregierung“. Mit dem aktuellen Diskurs um die politische Klimadebatte stellen sich neue Fragen, die zunehmend auch größere gesellschaftliche Bereiche betreffen und nicht mehr nur beispielsweise private Kaufentscheidungen. Zur Diskussion im Körber Forum, die sich mit diesem Thema befassen möchte, sind – stellvertretend für Fridays for Future – die Klimaaktivistin Carla Reemtsma eingeladen sowie die Politikerin Wiebke Winter, die dem Bundesvorstand der CDU angehört. Außerdem wird Karoline Meta Beisel von der Süddeutschen Zeitung die Moderation des Gespräches leiten, das per Video-Livestream stattfindet. Unter der Fragestellung „Muss sich die Wirtschaft dem Klimaschutz unterordnen?“ sind Interessierte dazu eingeladen, am 25. Januar um 19 Uhr beim Gespräch dabei zu sein. Alle, die das Gespräch verpassen, haben im Anschluss die Möglichkeit, die Debatte über einen Mitschnitt in der Mediathek der Körber Stiftung nachzuholen.

 

 

Unsere Empfehlung für Dich