Musik

Digitales Kultur-Festival am 22. und 23. April 2021

c/o pop xoxo 2021

KULTUR AT HOME

Am 22. April startet das Kölner Kultur-Festival c/o pop xoxo - analog geht es leider nicht, daher wird das gesamte Programm als digitale Sonderedition im Stream übertragen. An zwei Tagen darf man sich auf abwechslungsreiche Acts aus den Bereichen Electro, Indie, Hip Hop und Rap freuen.

Durch die Corona Pandemie musste das Konzept vom c/o pop-Festival angepasst werden und wurde kurzerhand in die virtuelle Welt übertragen. Das Festival besteht aus einer sorgfältig kuratierten Mischung aus Live-Highlights und vorproduziertem Content. Fans können die MusikerInnen auch abseits der Bühne kennenlernen: 2020 wurden Bands beispielsweise in eine Bonbonfabrik, zum Pferdereiten oder auf die Kartbahn eingeladen. Das Team vom c/o pop xoxo legt dabei viel Wert auf eine liebevolle Gestaltung der kunterbunten Bühnen und Special-Locations. Das Line-Up in diesem Jahr ist unglaublich – um nur ein paar Namen zu nenen: Chilly Gonzales, Disarstar, ELIF, Bosse, Alice Phoebe Lou, Die Höchste Eisenbahn, OK Kid und viele, viele mehr.

Für das richtige Festival-Feeling wird es neben Konzerten außerdem interaktive Talks, Interviews, Workshops mit bekannten Leuten aus der Musik-, Medien- und Kreativszene geben. Das gesamte Programm gibt es hier. Am 22. und 23. wird es bunt, schrill und laut – manchmal auch leise. Man darf sich zweifellos auf ein unvergessliches digitales Festival-Wochenende freuen.

c/o pop xoxo 2021 Trailer

Unsere Empfehlung für Dich