Film

Jederzeit online

Das süße Jenseits

KULTUR AT HOME

In seinem Film »Das süße Jenseits« zeigt der kanadische Filmemacher Atom Egoyan, wie man einen Schicksalsschlag wie den Verlust der eigenen Kinder aus verschiedenen Perspektiven beleuchten kann. So entsteht ein Drama voller Trauer, Schuld und Doppelmoral, das zurzeit in der Arte Mediathek verfügbar ist.

Die Bewohner der kanadischen Kleinstadt Sam Dent trifft ein tragisches Schicksal: Bei einem Schulbusunfall verunglücken 14 ihrer Kinder. Derweil versucht Rechtsanwalt Mitchell Stephens, aus vermeintlich egozentrischen Gründen, die Hinterbliebenen zu einer Schadensersatzklage zu bewegen. Dieser Versuch treibt die Betroffenen und die gesamte Stadt in ein dramatisches Netz der Verwirrung. 

Der kanadische Regisseur und Autor Atom Egoyan schuf mit diesem zweifach Oscar-norminierten Drama aus 1997 ein sensibles Kunstwerk, das ehrliche Emotionen anregt. „Unzweifelhaft einer der besten Filme der Neunziger, und einer der poetischsten, nachdenklichsten und wahrhaftigsten...“ Dieser junge Klassiker ist noch bis Ende des Jahres in der Arte Mediathek zu sehen.

HIER GEHT ES ZU »DAS SÜßE JENSEITS« IN DER ARTE MEDIATHEK

Trailer: Das süße Jenseits (1997)

Unsere Empfehlung für Dich