MUSIK AT HOME

Jederzeit online beim NDR

Die digitale NDR Bühne: »Kultur trotz Corona«

ONLINE VERFÜGBAR

Aus allen Richtungen kommen wunderbare Reaktionen auf das allgemeine Versammlungsverbot – so auch vom NDR, der eine digitale Bühne eröffnet hat. Unter dem Motto "Kultur trotz Corona" können MusikerInnen, Autoren, SchauspielerInnen, Kabarettisten oder Poetry Slammer in selbstgefilmten Videos ihr Können zeigen.

Mit der digitalen Bühne nutzt NDR die Chancen des technischen Fortschritts und bittet Kulturschaffende verschiedenster Professionen, ihre Arbeit mit der Welt zu teilen. Mit dieser Aktion reagiert der NDR auf die kulturelle Ausnahmesituation in Norddeutschland – das kommt schon gut bei den Zuschauern, denn die Bühne ist regional, persönlich und nah. Auf der Plattform werden verschiedenste Beiträge gesammelt, so sind MusikerInnen, Autoren, SchauspielerInnen, Kabarettisten und auch Poetry Slammer zu finden. Die Clips sind online abrufbar und werden auszugsweise auch im Fernsehen gezeigt und im Hörfunk gesendet. Zudem spielen jeden Abend um 21 Uhr Musiker für die Zuschauer. "Kultur trotz Corona" ist eine Initiative aller Kulturredaktionen des NDR in allen Landesfunkhäusern.

Immer mehr Beiträge sammeln sich bereits: Musiker Johannes Oerding performt mit der NDR Radiophilharmonie, Flensburger Sängerin Alli Neumann singt Jiddisch, Autor Alexander Rösler liest aus seinem neuen Roman »Unter Kitteln« und auch der Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters Alan Gilbert ist mit dabei und spielt nach einer persönlichen Mitteilung »Freude schöner Götterfunken« auf der Geige. Diese und viele weitere selbstgefilmte Beiträge sind auf der neuen digitalen Bühne des NDR zu finden.

HIER GEHT ES ZUR DIGITALEN BÜHNE DES NDR

Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters Alan Gilbert meldet sich aus seinem Zuhause aus Stockholm

Unsere Empfehlung für Dich