Theater

Zoom-Theaterstück am 18. und 19. Dezember 2020 jeweils um 21 Uhr

Enter Hamlet – Ein digitales Familiendrama

KULTUR AT HOME

Königin Gertrude und König Claudius begrüßen zum Zoom-Theaterstück am Abend. Das #lichthof_lab präsentiert eine virtuelle Reise durch die Theaterzeit mit dem Stück »Enter Hamlet – ein digitales Familiendrama« von den AZUBIS. Am 18. und 19. Dezember 2020, jeweils um 21 Uhr auf Zoom.

Tickets

Tickets für »Enter Hamlet – ein digitales Familiendrama«

Zum Ticket

Vorstellungen am 18.12.2020 & 19.12.2020 um 21 Uhr

Das Lichthoftheater, Experimentierraum und Spielstätte für freie darstellende Künste, kreierte mit dem #lichthof_lab eine digitale Bühne, welche das kulturelle Potential digitaler Medien als freien Raum erforschen soll. Am vierten Adventswochenende finden wir auf dieser Bühne die AZUBIS mit ihrem Zoom-Theaterstück »Enter Hamlet«:

Mit »Enter Hamlet«reagieren Die AZUBIS auf die aktuelle Situation, auf Isolation und Überforderung in der Familie, auf häusliche Gewalt, auf die Konjunktur der Videokonferenzen und das digitale Rauschen. Sie verlegen den Klassiker in den virtuellen Raum und erforschen zwischen Zoom Galerie und Chatverlauf die Schnittstelle der aktuellen Situation mit dem fiktivem Drama „Hamlet", in dem die schwelenden Konflikte im hermetisch abgeschlossenen Schoß der (Königs-)Familie in einem Amoklauf enden.“ 

So beschreiben die AZUBIS Kai Fischer und Christopher Weiß das Theaterstück selbst. Als freie Kunst- und Kulturschaffende suchen die AZUBIS jede erdenkliche Möglichkeit, sich künstlerisch auszutoben und dabei an ihre Grenzen zu grenzen. Somit sollte die Bühne des Zoom-Chats erst Recht eine besonders spannende Herausforderung der digitalen Inszenierung sein – für Publikum und Darstellende. Das Theaterstück mit Christopher Weiß, Kai Fischer und Lisa Apel als Gastschauspielerin wird am 18. und 19. Dezember 2020, jeweils um 21 Uhr auf Zoom stattfinden.

#lichthof_lab: Enter Hamlet – ein digitales Familiendrama - DIE AZUBIS

Unsere Empfehlung für Dich