Kunst

Ausstellung bis zum 24. Januar 2021

Georges Braque: Tanz der Formen

BUCERIUS KUNST FORUM

Am 10. Oktober eröffnet die Retrospektive »Tanz der Formen« über den französischen Maler, Grafiker, Bildhauer und Mitbegründer des Kubismus Georges Braque.

Das Bucerius Kunstforum zeigt die erste umfassende Präsentation des malerischen Werkes von Georges Braque in Deutschland seit über 30 Jahren. Braque gehört zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts und begründete zusammen mit Pablo Picasso den Kubismus. Zu sehen sind 80 Leihgaben, die die Vielfalt des künstlerischen Werkes des renommierten Malers zeigen. Neben Gemälden werden Zeichnungen sowie ein Buch mit Radierungen zur Theogonie von Hesiod präsentiert.

Die Schau zeigt sein fauvistisches Frühwerk, seine kubistischen Arbeiten sowie beinahe abstrakte Serien aus der Nachkriegszeit und ist dabei chronologisch in sieben Kapitel unterteilt: Von frühen Arbeiten aus den Jahren 1906/07, über die Entwicklung des Kubismus zwischen 1908 und 1914 sowie Kostüm- und Bühnenbildentwürfe, die Mitte der 1920er entstanden sind, bis hin zu Stilleben aus den Jahren 1931 bis 1942 ist dei Entwicklung seines Oeuvres nachzuempfinden.

Konzipiert wurde die Ausstellung von Brigitte Leal, die stellvertretende Direktorin des Centre Pompidou ist. Die Retrospektive »Tanz der Formen« wurde am 10. Oktober eröffnet und ist bis Ende Januar 2021 im Bucerus Kunstforum zu sehen.

Bild 1:  Georges Braque: Atelier IX, 1952/1953-1956 vollendet, Centre Pompidou, Musée national d'art moderne, Paris © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 © Foto: Centre Pompidou, MNAM-CCI / Bertrand Prévost / Dist. RMN-GP
Bild 2: Georges Braque: Le Viaduc de L’Estaque / Der Viadukt von L’Estaque, Anfang 1908, Centre Pompidou, Musée national d'art moderne, Paris © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 © Foto: Centre Pompidou, MNAM-CCI / Jacques Faujour / Dist. RMN-GP
Bild 3: Georges Braque: Les instruments de musique / Die Musikinstrumente, Herbst 1908, Centre Pompidou, Musée national d'art moderne, Paris © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 © Foto: Centre Pompidou, MNAM-CCI / Georges Meguerditchian / Dist. RMN-GP
Bild 4: Georges Braque: La Sarcleuse / Die Jätmaschine, 1961–1963, Centre Pompidou, Musée national d'art moderne, Paris Schenkung Madame Georges Braque, 1965 © VG Bild-Kunst, Bonn 2020 © Foto: Centre Pompidou, MNAM-CCI / Bertrand Prévost / Dist. RMN-GP

Unsere Empfehlung für Dich