Musik

12. Februar 2020

Iris Gold

NOCHTSPEICHER

Die Sängerin Iris Gold kommt mit einer geballten Ladung HipHop-Beats und souligen Popvibes am 12. Februar in den Nochtspeicher, um mit ihren Fans ihr 2019 veröffentlichtes Debütalbum »Planet Cool« zu feiern.

Tickets

Iris Gold im Nochtspeicher

Zum Ticket

Am 12. Februar ist Iris Gold in Hamburg auf ihrer »The Lunar Lunar Tour«

Die Sängerin mit jamaikanisch-britischen Wurzeln wuchs in Kopenhagen auf und hat dort schon früh ihre Leidenschaft für Soul und R‘n‘B entdeckt. Erstmalig musikalisch aktiv wurde sie als Teenagerin mit einer All Girl-Band, welche nur wenig Popularität mit sich brachte. Um ihre musikalische Karriere voranzutreiben, zog sie als junge Erwachsene nach London, wo sie bei Pharrell Williams für sein Bandprojekt N.E.R.D. vorsang.
2015 erschien ihre erste Single »Goldmine« und wurde vom The Guardian mit lobenden Worten aufgegriffen: „Köstlich sommerlich und laid-back in einer Zeit, in der dir Pop meist eher einen Herzinfarkt verpassen möchte“. Es folgten Supportauftritte bei Musikergrößen wie Taylor Swift und Robbie Williams.

2017 entschied sie sich, zurück in ihre Heimatstadt Kopenhagen zu ziehen, um sich auf ihre Solokarriere zu konzentrieren und an ihrem Debütalbum »Planet Cool« zu arbeiten. Das Album ist inspiriert vom kosmopolitischen Leben in Metropolen. Iris Golds Platte ist genauso bunt wie das Leben, ein Mix aus Flower Power, Retro Hip Hop, Soul, Funk und Power Pop. »Planet Cool« beschreibt eine Welt in der Herkunft, Religion oder Geschlecht keine Rolle spielen – alle sind zur gleichen Party eingeladen. Wer sich diese Party nicht entgehen lassen möchte, sollte sich ein Ticket sichern und sich am 12. Februar auf in den Nochtspeicher machen.

Iris Gold - All I Really Know

Unsere Empfehlung für Dich