Musik

27. Februar 2020

L'Eclair

UEBEL & GEFÄHRLICH

Sanfte Grooves und fliessende Melodien: Am 27.Februar kann man mit der sechsköpfige Band L’Eclair im Uebel und Gefährlich in den Abend schweben. Mit im Gepäck haben sie ihr neues Album »Sauropoda«.

Tickets

27.02.2020, 20 Uhr Einlass, 21 Uhr Konzertbeginn

Zum Ticket

L'Eclair im Uebel und Gefährlich

Die aus Genf stammende Band beflügelt ihre Fans durch eine Mischung aus Dub, Funk, Ambient und House. Ihre Musik ist aus stundenlangen Jams gewachsen, in denen sie an ihren Grooves und Melodien getüftelt haben. Songs wie »Endless Dave« finden dann leider doch nach zwölf Minuten ein Ende, obwohl man sich noch ewig in der groovigen 1970er Jahre Stimmung des Songs treiben lassen könnte. Die Band kommt ganz ohne Gesang aus, da die verschiedenen zum Teil sehr sonderbaren Instrumente, wie beispielsweise den International Keys, Dino Bass, Broken Wah Guitar oder Bronto Kick, immer wieder neue musikalische Sphären erzeugen.

Das neue Album der L’Eclairs fängt den Live-Sound der Band sehr gut ein. Die fünf Tracks bilden eine fliessende, in sich stimmige Einheit. Live ist die Band auf jeden Fall ein Erlebnis, da sich kein Track genauso wie auf Platte anhört, sich die Jungs auf der Bühne ganz der Musik hingeben, jammen und Songs durch spontane Improvisationen ergänzen und abwandeln. Am 27. Februar kann man sich im Uebel und Gefährlich dem funkigen Sound der Band hingeben.

L'Eclair - L'Arrivée Au Port De Lagos

Unsere Empfehlung für Dich