Film

Jederzeit auf Netflix verfügbar

Ma Rainey's Black Bottom

KULTUR AT HOME

Viola Davis und Chadwick Boseman begeistern ein weltweites Publikum mit ihren Charakterrollen im neuen Film »Ma Rainey's Black Bottom« von George C. Wolfe. Seit dem 18. Dezember läuft der Musikfilm auf Netflix.

Chicago, 1927: Ein beklemmend enges Tonstudio ist gefüllt mit einer Jazz- und Bluesband, die auf Sängerin Ma Rainey (Viola Davis) wartet, welche sich auf dem Weg zu Aufnahme etwas zu viel Zeit lässt. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Stück von August Wilson, das die Geschichte der Blues-Sängerin Gertrude "Ma" Rainey erzählt. Anhand ihrer individuellen Elemente und Stilrichtungen im Gesang trug sie maßgeblich zur Etablierung von Blues als ein neues Jazzgenre bei und galt später in Fachkreisen als die Mutter des Blues. Im Musikfilm in Regie von George C. Wolfe übernimmt die Oskarpreisträgerin Viola Davis die Rolle der Blues-Sängerin, während Chadwick Boseman, bekannt aus Black Panther, als Konterpart den egozentrisch-überambitionierten Trompetenspieler Levee spielt. 

Aus der musikalischen Zusammenarbeit ergeben sich grundlegende Fragen um die Werte der Musik, des Jazz und des Blues. Ebenso aber werden die bestehenden Konflikte zwischen der schwarzen Musikerin Ma Rainey und ihrer Konfrontation mit dem weißen Management sowie das Dasein als bestimmende und offen bisexuelle Frau im Jazz neu beleuchtet. Für Chadwick Boseman sollte die Rolle des Levee sein letzter Filmauftritt sein, da er im August 2020 im Alter von 43 an Krebs verstarb. Der Film beweist jedoch seine schauspielerischen Künste und die Dynamik, welche er ihm zu Lebzeiten verliehen hat. Der beeindruckende und musikalisch mitreißende Film »Ma Rainey‘s Black Bottom« ist jederzeit im deutschen Netflix verfügbar.

Ma Rainey's Black Bottom | Official Trailer | Netflix

Unsere Empfehlung für Dich