Theater

Digitale Performances bis zum 28. August 2020

Internationales Sommerfestival 2020: Nesterval – Der Willy Brandt-Test

KULTUR AT HOME

Das »Internationale Sommerfestival 2020« auf Kampnagel findet diesjährig vom 12. bis 30. August 2020 statt. In diesem Jahr wird das Programm erstmalig auch auf digitale Projekte erweitert – so auch durch das neueste Stück »Der Willy Brandt-Test« von dem Wiener Performancekollektiv Nesterval.

Normalerweise bespielt die Wiener Volkstheater-Guerilla Nesterval leerstehende Gebäude oder auch ganze Dörfer mit 1:1-Szenen zwischen dem Publikum und den Performerinnen und Performern an sich. Dabei entstehen höchst immersive Erlebnisse, bei denen meist kanonische Texte der bürgerlichen Hochkultur dekonstruiert werden. In ihrem neuesten Stück »Der Willy Brandt-Test«, das am 13. August seine Weltpremiere feiert, wagen sie sich an eine Inszenierung auf der Videokonferenz-Plattform Zoom heran. Diese ist so durchdacht und technisch avanciert, sodass die Zeit dementsprechend vor dem Computer wie im Flug vergeht.

Normalerweise sind die Stücke des Wiener Kollektivs innerhalb weniger Stunden restlos ausverkauft. In »Der Willy Brandt-Test« werden jeweils maximal 32 Leute per Zoom durch verschiedene Räume manövriert und in immer neuen Konstellationen mit anderen Zuschauenden und vor allem Performerinnen und Performern live zusammengeschaltet. Das Publikum ist dabei gefordert, Informationen nachzuspüren und schließlich die Sozialdemokratie in die Zukunft zu retten – oder eben auch nicht, das bleibt ihnen überlassen.

Vom 13. bis 28. August kann man das Stück »Der Willy Brandt-Test« online genießen. Karten für das in etwa 120 Minuten dauernde Stück kosten 28 Euro – zum ermäßigten Preis sogar nur 14 Euro. Eine höchst immersive Performance-Erfarung direkt in den eigenen vier Wänden.

Nesterval - Der Willy Brandt-Test (Trailer)

Unsere Empfehlung für Dich