Kunst

Jederzeit

One Heart Berlin

KULTUR AT HOME

Die Initiative One Heart Berlin reagiert auf die geschlossenen Türen von Kulturinstitutionen, indem sie ihre virtuelle Tür öffnet und täglich genau ein Kunstwerk vorstellt.

Der kulturelle Reichtum steht seit der Corona-bedingten Schließung von Ausstellungshäusern, Musikclubs und sonstigen Kulturstätten auf dem Spiel. One Heart Berlin möchte ein Zeichen setzen, indem sie täglich genau ein neues Werk vorstellen, das aufgrund der aktuellen Lage nicht gezeigt, aufgeführt, angeguckt oder angehört werden kann. Es wird täglich immer nur ein Werk gezeigt, um die ungeteilte Aufmerksamkeit zu garantieren. Gezeigt wurden beispielsweise bereits Pantha du Prince »Conference Of Trees«, das am 24. und 25. März in der Volksbühne gespielt werden sollte, ein Werk aus der Gruppenausstellung »Body Performance« aus der Helmut Newton Foundation oder ein Lied von Brandt Brauer Frick, die am 8. Mai im Tempodrom aufgetreten wären.

One Heart ist eine Initiative des musuku – Museum der Subkulturen, das 2019 von Kulturschaffenden und KünstlerInnen der Stadt Berlin  initiiert wurde. Das musuku möchte auf den enormen Wert der Subkultur deutlich machen und auf das gegenwärtige Phänomen hinweisen, dass innerhalb einer Metropole wie Berlin immer wenige Räume vorhanden sind, in denen noch experimentiert werden kann.

HIER GEHT ES ZU ONE HEART BERLIN

Pantha du Prince - Pius in Tacet (Official Video)

Unsere Empfehlung für Dich