Theater

Aufführungen vom 30. Januar bis 2. Februar 2020

Sasha Waltz & Guests: Rauschen

KAMPNAGEL

Star-Choreografin Sasha Waltz beschäftigt sich in ihrer neuen Produktion »Rauschen« mit einer augenscheinlich makellosen Gesellschaft, die sich in Wirklichkeit jedoch zunehmend von sich selbst entfernt. Am Donnerstag, den 30. Januar feiert das Stück Premiere auf Kampnagel.

Tickets

Jetzt Tickets sichern

Zum Ticket

Auch 2020 kommt die Start-Choreografin Sasha Waltz wieder nach Hamburg: Vom 30. Januar bis 2. Februar ist auf Kampnagel »Rauschen« zu sehen.

Die Kulisse auf der Bühne scheint perfekt: Makellos präsentieren sich die Tänzerinnen und Tänzer – doch der Schein trügt. Der Gesellschaft kommt ihre Wirklichkeit abhanden und wird durch ein digitales Rauschen ersetzt. An diesem Punkt greift Choreografin Sasha Waltz ein und deckt die verlorene Welt langsam wieder auf, indem sie auf der Bühne für ein analoges Miteinander zwischen den zwölf Tänzerinnen und Tänzern sorgt.

Die Choreografin, Tänzerin und Opernregisseurin Sasha Waltz gründete ihre Tanzkompanie vor 25 Jahren in Berlin und wurde für ihr Gesamtwerk weltweit berühmt. Nachdem ihr Stück »Kreatur« im Mai 2019 auf Kampnagel innerhalb von kürzester Zeit ausverkauft war, kommt Waltz im Januar mit »Rauschen« wieder zurück. Mit dabei sind wieder Lichtdesigner David Finn, der die vollkommen weiße Bühne mit Lichtvariationen bespielt, und Kostümdesigner Bernd Skodzig, der ebenfalls schon seit vielen Jahren an Waltz Seite arbeitet. »Rauschen« wird ab dem 30. Januar insgesamt viermal aufgeführt – noch gibt es Karten!

Unsere Empfehlung für Dich