Kunst

Jederzeit

Star Wars - A New Hope by Martin Panchaud

KULTUR AT HOME

Es wird Zeit für ein wenig Filmgeschichte: Der erste veröffentlichte Film »Star Wars – A New Hope« (deutscher Titel: Krieg der Sterne) kommt aus dem Jahr 1977. Im Jahr 2016 hat sich der schweizerische Illustrator Martin Panchaud an ein Projekt gewagt: Er hat den gesamten Film in einem zusammenhängenden Bild wiedergegeben – das Ergebnis ist eine 123 Meter lange Infografik.

Star Wars ist Kult: Drehbuchautor und Regisseur George Lucas hat mit der Star Wars-Saga einen beispiellosen Kinerfolg geschaffen, der in der Popkultur einen festen Platz eingenommen hat und generationsübergreifend begeistert. Der Illustrator und Zeichner von Graphic Novels, Martin Panchaud, hat die Geschichte des ältesten Films der Reihe »Star Wars – A New Hope« (deutsch: Krieg der Sterne) als Grundlage für sein unglaubliches Projekt genommen: In geschätzten 1000 Stunden Arbeitszeit hat er 22 Adobe Illustrator Dateien zu einem 123 Meter langen Bild zusammengefügt. In diesem Bild, das an eine Kombination aus Infografik und altertümlicher Schriftrolle erinnert, erzählt Panchaud die ikonische Geschichte von Luke Skywalker, Prinzessin Leia Organa und dem Kampf der Rebellen-Allianz gegen das von Darth Vader geführte diktatorische Imperium vom Anfang bis zum Ende.

HIER GEHT ES ZU STAR WARS A NEW HOPE

Making of von #SWANH (© Martin Panchaud)

Unsere Empfehlung für Dich