Film

Ab dem 26. August im Zeise Kino

Tenet

ZEISE KINO

Regisseur Christopher Nolan bringt mit »Tenet« einen neuen, spektakulären Action-Film heraus, der einen neuen Blick darauf wirft, wie das Konzept „Zeit“ funktionieren kann. Am 26. August feiert der Film im Zeise Kino seine Premiere.

Zwischen Zeitumkehr-Invarianz und Multiversum-Theorie: Die genaue Handlung des Films »Tenet« ist noch bis zu seiner Premiere unter Verschluss – doch Dank mehrerer Trailer und Interviews ist bereits klar, dass der Film ganz neu mit dem Zeit-Konzept umgeht. Im Film steht der 3. Weltkrieg bevor, doch dieses Mal droht nicht der nukleare Supergau: »Tenet« behandelt das Szenario, dass eine Person die Zeit manipuliert. Um das zu stoppen, führt die Mission in die Welt der internationalen Spionage, in der die Gesetze der Zeit überwunden werden. Doch es geht nicht um klassische Zeitreise – vielmehr steht die Zeit-Inversion im Zentrum der Geschichte.

Regisseur Christopher Nolan, der bekannt für seine Blockbuster »Inception« oder »Interstellar« ist, hat über sechs Jahre an dem Drehbuch für »Tenet« gepfeilt, bis er schließlich damit anfing, den Film auf die Leinwand zu bringen. Als Genre-Hybrid aus Action, Thriller und Science-Fiction weiß der Film durch seinen komplexen und fesselnden Plot zu begeistern. Der hervorragende Cast aus John David Washington, Robert Pattinson, Elizabeth Debicki, Dimple Kapadia, Aaron Taylor-Johnson, Clémence Poésy sowie Michael Caine und Kenneth Branagh tut sein übriges.

Ab dem 26. August ist der Film nun endlich in den deutschen Kinos zu sehen – nach der langen Schließung von März bis Juli freut sich das Zeise Kino in Ottensen seine Türe für Kinofans wieder zu öffnen.

Trailer »Tenet«

Unsere Empfehlung für Dich