Film

Jederzeit online über Vimeo verfügbar

The Red House

KULTUR AT HOME

Es wurde als Projekt vom ehemaligen Extremsportler Robert Peroni ins Leben gerufen: Das rote Haus steht in Ost-Grönland und soll dort als Begegnungsort dienen. Die Dokumentation »The Red House« von Regisseur Francesco Catarinolo ist seit Februar gegen eine geringe Gebühr im Stream zu sehen.

Tickets

»The Red House« hier jederzeit ausleihen

Zum Ticket

Tickets für den digitalen Stream gibt es für 9€

Der Weltrekord des Extremsporters Robert Peroni, bei dem er zu Fuß den Eispanzer Grönlands überquerte, war für ihn Anlass, tiefer in die Kultur des Landes einzutauchen und schließlich auszuwandern. Der Sinn seines Lebens sollte sich ab sofort darauf konzentrieren, dem ehemaligen Jägervolk der Ivi neue Perspektiven aufzuzeigen. Mit dem Verbot des Handels von Fleisch und Fell dort lebender Wildtiere kamen Sozialhilfen aus Dänemark – und damit auch soziale Konflikte und der Entzug der einstigen Existenzgrundlage. Im Kampf um eine neue Normalität leiden besonders Jugendliche durch das Festhalten an Traditionen, Missbrauch und Suizidgedanken unter den Folgen. Das Rote Haus soll den jungen Erwachsenen eine Stütze auf ihrem Weg sein und der Anfang einer neuen Zukunft für die Ivi werden.

Während seiner selbstgewählten Mission scheint Robert Peroni all die Kraft und Schönheit, die er in der Weite und Natur des Landes seit nunmehr dreißig Jahren findet, zurückgeben zu wollen. Besonders Einzelschicksale wie das der transexuellen Illanguaq zeigen auf, wie viel es für den Südtiroler aufzuarbeiten gibt. Die Hoffnung, mit dem Roten Haus eine Art sanften Tourismus und damit auch tiefgreifenden kulturellen Austausch zu etablieren, schwingt bei Peronis Mission immer mit. Die Dokumentation »The Red House« über die Lebensgeschichte des Extremsportlers ist jederzeit online im Kino-Stream verfügbar.

HIER GEHT ES ZUM STREAM VON »THE RED HOUSE«

The Red House - Offizieller Trailer

Unsere Empfehlung für Dich