Stadtkultur

Ausstellung bis zum 5. April 2021 geöffnet

Together! Die neue Architektur der Gemeinschaft

KULTUR AT HOME

Wie sieht das gemeinschaftliche Wohnen der Zukunft aus? Dieser Frage widmet sich das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe in der kooperativen Ausstellung »Together! Die neue Architektur der Gemeinschaft«. Zur Zeit bietet das MKG digitale Einführungen in die Ausstellung via Zoom an.

Tickets

Zeitfenstertickets für das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Zum Ticket

Die Mehrheit der Gesellschaft lebt nicht mehr in klassischen Familiensituationen - und an diese Menschen richtet sich die Ausstellung »Together! Die neue Architektur der Gemeinschaft«. Mit der Gesellschaft ändert sich auch Wohnungsarchitektur: Mit dem Wohnraum als knappe Ressource und konstant steigenden Immobilienpreisen müssen Wohnkonzepte neu gedacht werden. Weg von dem Familienbau, über den gegenwärtigen Wunsch nach Wohngemeinschaften hin zu einer neuer Definition der Wohnung. Was ist die Vergangenheit und Zukunft des gemeinschaftlichen Wohnens? Was sind die internationalen Ansprüche an die gemeinschaftliche Wohnung? Die Ausstellung des Museums für Kunst und Gewerbe widmet sich diesen Fragen und präsentiert aktuelle Ideen, Projekte und Prozesse rund um das Wohnen der Zukunft. Anhand von Modellen, Videoaufnahmen und einer Cluster-Wohnung soll die Thematik an die BesucherInnen heran getragen werden.

»Together!« ist eine Ausstellung des Vitra Design Museums, kuratiert von Ilka und Andreas Ruby sowie EM2N. Die Hamburger Präsentation ist eine Kooperation der Freien und Hansestadt Hamburg und dem MK&G. Bis die vorübergehenden Maßnahmen bezüglich der Pandemie beendet sind, bietet das MKG regelmäßig kostenfreie digitale Einführungen in die Ausstellung via Zoom an. 

HIER GEHT ES ZUR WEBSITE DES MUSEUMS FÜR KUNST UND GEWERBE

„Together! Die Neue Architektur der Gemeinschaft“ im MK&G

Unsere Empfehlung für Dich