Musik

DJ Sets und Konzerte im Livestream

UNITED WE STREAM

KULTUR AT HOME

Die Berliner Clubkultur steht vor der größten Herausforderung ihrer Geschichte. Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Schließungen von Clubs sind mehr als 9000 Mitarbeiter und zehntausende Kunstschaffende schlagartig ohne Beschäftigung. Nun wurde eine Plattform entwickelt, mit der man sich das Cluberlebnis nach Hause holen kann: UNITED WE STREAM!

Das wichtigste in diesen Tagen ist es, zu Hause zu bleiben! Dennoch naht das Wochenende und die Clubs sind geschlossen. Dank des Internets und einigen findigen Ideen kluger Köpfe können wir uns nun den größten digitalen Club direkt nach Hause holen. Mit UNITED WE STREAM hat sich die Berliner Clubszene in Partnerschaft mit ARTE concert eine Streaming-Plattform geschaffen, welche uns in Echtzeit Übertragungen von DJ Sets, Live-Musik, Live-Performances sowie Gesprächsrunden, Vorträge und Filme rund um kulturelle Themen zeigen wird.

Mit einer Spende von 10, 20 oder 30 Euro pro Monat kann man Förderer werden und erhält eine virtuelle Clubmarke, die einem den Zugang zum größten digitalen Club verschafft. So kann man sich nicht nur via Videochat mit Freunden zu einem Cluberlebnis verabreden, sondern tut zudem auch etwas Gutes für die bunte Clublandschaft der Hauptstadt. Die Spenden fließen in einen Hilfsfond, mit dem notleidende Clubs und Veranstalter unterstützt werden. Die einzelnen Veranstaltungen können aber auch ohne Spende gestreamt werden. Am 18. März, um 19 Uhr, öffnet der größte digitale Club seine Türen und freut sich auf zahlreiche Zuhörer. Lasst uns einfach zu Hause tanzen!  

Hier geht ES zu UNITED WE STREAM

United We Stream #1 - Watergate

Unsere Empfehlung für Dich