Musik

Jederzeit online verfügbar

urban string: wenn die nacht am tiefsten

KULTUR AT HOME

Mit ihren monatlichen urban string-Konzerten begeistern die Mitglieder des Ensemble Resonanz schon seit 2017 ein großes, musikinteressiertes Publikum. Das Konzert »wenn die nacht am tiefsten« musste im Januar im Livestream stattfinden und kann jederzeit auf der Website des Ensemble Resonanz nachgeschaut werden.

Da die Veranstaltung im Januar abgesagt werden muss, wurde das urban string-Konzert »wenn die nacht am tiefsten« einfach in den virtuellen Raum befördert und dem Publikum als Konzertfilm angeboten. Frei nach Rio Reisers Song aus dem Jahr 1975 "Wenn die Nacht am tiefsten ist, ist der Tag am Nächsten" flanieren die Streicher vom Ensemble Resonanz aktustisch durch den urbanen Raum bei Nacht: Leere Straßen, dunkle Fenster, hier und ein weiterer verlorener Passant auf der Suche nach Stille. Das Motiv von Rio Reise wird mit Unterstützug der elektroakustischen Komponistin Nika Son vertont - zusammen mit dem Ensemble Resonanz erwartet das Publikum ein vielfältiges, musikalisches Programm, das die Kompositionen von Luigi Boccherini, Gerhard Stäbler, Francesco Filidei und Luigi Nono umfassen wird.

Der Konzertfilm aus dem Januar ist nun jederzeit auf der Website des Ensembles verfügbar - abgesehen von freiwilligen Supporter-Tickets ist der Stream kostenfrei zugänglich.

HIER GEHT ES ZUM STREAMING VON URBAN STRING »WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN«

»urban string« // Ensemble Resonanz

Unsere Empfehlung für Dich