Kunst

Virtuelle Ausstellung bis zum 18. April 2021

THE ARTIST IS ONLINE. Painting and sculpture in the postdigital age

KULTUR AT HOME

Die Berliner König Galerie präsentiert eine ganz besondere Gruppenschau: Die Ausstellung »THE ARTIST IS ONLINE. Painting and sculpture in the postdigital age« schenkt dem digitalen Zeitalter eine neue Perspektive. Noch bis zum 18. April 2021 ist die Ausstellung in der König Galerie sowie auch im virtuellen Raum zu sehen.

Nach einem Jahr im Lockdown beschreibt der Haupttitel der Gruppenschau »THE ARTIST IS ONLINE« die aktuelle Positionierung der Kunst und insbesondere der KünstlerInnen. Mit einer Auswahl von 70 Werken von 50 zeitgenössischen KünstlerInnen wird das digitale Zeitalter von einer Seite betrachtet, indem die KünstlerInnen mit ihren Werken auf die aktuellen und schnellbewegten technologischen Innovationen reagieren. In den Werken zu beobachten ist der Prozess der Digitalisierung und dessen Visualisierung in den Weltbildern der Gesellschaft.

In Zusammenarbeit mit der Monopol-Kolumnistin, Kunstwissenschaftlerin und Kuratorin Anika Meier produzierte Johann König die Gruppenshow, die unter anderem Werke von Grit Richter, Andy Kassier, Sarah Slappey und Manuel Rossner präsentiert. Neben der Präsentation in den Ausstellungsräumen der König Galerie in Berlin sind die meisten Werke ebenso in der virtuellen Ausstellung zu sehen. Ebenso finden sich in den sozialen Medien mehrere Gespräche zwischen KuratorInnen und KünstlerInnen, welche einen tollen Einblick in die Hintergründe von »THE ARTIST IS ONLINE« gewähren. 

HIER GEHT ES ZUR APP DER KÖNIG GALERIE

THE ARTIST IS ONLINE with Manuel Rossner

Unsere Empfehlung für Dich