Film

Jederzeit online verfügbar

Wer rettet die Clubs?

KULTUR AT HOME

Ein Jahr Corona-Pandemie bedeutet auch ein Jahr ohne Live-Konzerte. Der Musiker Gavino Crabu (Galv) hat das zum Anlass genommen, um quer durch Deutschland zu reisen und die Clubs zu besuchen, in denen er normalerweise aufgetreten wäre. Die Dokumentation »Wer rettet die Clubs?« über die desolate Situation der Clubkultur und Live-Musikbranche ist in der SWR- und ARD-Mediathek frei verfügbar.

Vom Freund und Kupferstecher in Stuttgart, über das Knust“in Hamburg, bis hin zur Schlüsselblume in Eschwege – alle Clubs und Veranstaltungshäuser tragen die gleichen Sorgen: Sie fühlen sich von der Politik nicht gesehen und haben Existenzängste. Viele Menschen, deren Jobs an diese Institutionen gebunden sind, fallen durchs System. Um sich einen Überblick über die zuspitzende Lage seiner Subkultur zu verschaffen, kam der Hip-Hopper Gavino Crabu (Galv) mit Clubs, VeranstalterInnen, BühnentechnikerInnen, BookerInnen, KünstlerInnen und vielen mehr ins Gespräch. So entstand die Dokumentation »Wer rettet die Clubs?«, die die bewegenden Geschichten nach außen trägt. Es stellt sich heraus, dass nicht nur die Sorgen die Menschen der Clubkultur und Live-Branche eint, sondern auch die Überzeugung für das, was sie tun, zu kämpfen. Über das Kulturbündnis »Hand in Hand« oder das Bündnis »#AlarmstufeRot« können sie sich vernetzen und ihren Forderungen sowie Sorgen gemeinsam eine Stimme geben. Galv spricht unter anderem auch mit bekannten KünstlerInnen wie Samy Deluxe, Felix Lobrecht, Morlock Dilemma und Blond, die den hohen Stellenwert der Clubs in der deutschen Kulturlandschaft betonen.

Clubs schaffen Begegnungsräume und Live-Erlebnisse, die ihre BesucherInnen aus dem Alltag holt. Es entstehen Formen der Interaktion und Kommunikation, die mit digitalen Angeboten nicht gleichzusetzen sind. Die Dokumentation »Wer rettet die Clubs?« kann man sich in der SWR- oder ARD-Mediathek jederzeit anschauen.

HIER GEHT ES ZUR DOKUMENTATION »Wer rettet die Clubs?«

Wer rettet die Clubs? - Trailer

Unsere Empfehlung für Dich