ZEIT FÜR THEATER:

WAKATT

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WAKATT

ZUM ARTIKEL

Die neueste Kreation des aus Brukina Faso stammenden Choreografen Serge Aimé Coulibaly ist eine Reaktion auf die Frage nach der Angst vor dem Anderen.

ZEIT FÜR THEATER:

EMB*RACE YOUR CROWN

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

EMB*RACE YOUR CROWN

ZUM ARTIKEL

Die Hamburger Erfolgsregisseurin Mable Preach lässt mit ihrem Team aus BIPOC Darsteller*innen historische Recherche auf künstlerische Spekulation treffen.

ZEIT FÜR THEATER:

WELT OHNE UNS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WELT OHNE UNS

ZUM ARTIKEL

Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Hat der Tod einen Geschmack? Kann die Seele kompostiert werden? Werden wir alle wiedergeboren und wenn ja, können wir es vermeiden, als Regenwurm zurückzukehren?

ZEIT FÜR THEATER:

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

ZUM ARTIKEL

Das Drag-Wrestling-Phänomen »Choke Hole« ist ein multimediales Performance-Happening der Extraklasse, das die traditionell machohafte Welt des Wrestlings durch eine queere Linse betrachtet.

ZEIT FÜR THEATER:

LOYALTY

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

LOYALTY

ZUM ARTIKEL

In »Loyalty« transformiert der Choreograf und Tänzer Adam Linder das Vokabular des Balletts ins 21. Jahrhundert, indem er neue Ansätze für die Technik und die kulturellen Codes der Form sucht.

Theater

Theaterpremiere am 21. August 2021

Shockheaded Peter

THALIA THEATER

Der Geschichten rund um den jungen Mann mit dem Struwwel-Haar kommen auf die Bühne des Thalia Theaters: »Shockheaded Peter« ist ein intensives, zeitweise etwas gruseliges Schauspielerlebnis. Das Stück wird am 21. August 2021 die neue Spielzeit 2021/22 eröffnen.

Tickets

»Shockheaded Peter«: Nach der digitalen Videopremiere im Fühjahr nun die Premiere vorm Publikum

Zum Ticket

21. August 2021 um 20 Uhr

Wer nicht hören will, muss fühlen: Der Struwwelpeter von Heinrich Hoffmann (1844) gehörte in das Buchregal vieler Kinder - zusammen mit dem Suppen-Kaspar, Zappel-Philip oder Hans-Guck-in-die-Luft ist er eine der prototypischen Figuren der Abschreckungspädagogik des 19. Jahrhunderts. 1998 wurden die Geschichten über die ungehorsamen Kinder von den Tiger Lillies, Julian Crouch und Phelim McDermott in das Musical »Shockheaded Peter« verwandelt. Es ist ein Musical über den Aufstand der verstoßenen Kinder, die am Rande der Gesellschaft auf sich allein gestellt sind und für sich selbst feststellen müssen, was richtig und was falsch ist.

Braves und Artiges wird nihiliert und umgekehrt: In surrealen Bühnen- und Musikwelten geht das Ensemble des Thalia Theaters über die Grenzen geltender Konventionen hinaus. Zwischen Punk, Kunstmusik, Vaudeville, Blues und Falsett-Gesang - zu der Neuinterpretation der grotesken Horror-Geschichten rund um den Struwwelpeter kommt die schräg-makabere Live-Musik des britischen Trios The Tiger Lillies um den Singer-Songwriter Martyn Jacques.

Nach der abgesagten Premiere am 30. Dezemeber und dem anschließenden Lockdown musste die Premiere der Inszenierung in Regie von Peter Jordan und Leonhard Koppelmann zunächst im März 2021 digital stattfinden. Jetzt wird die "richtige" Premiere am 21. August 2021 die Spielzeit 2021/22 eröffnen - vor einem Publikum!

HIER GEHT ES ZUM STREAM VON »SHOCKHEADED PETER«

Aus dem Kinderbuch wird eine Junk-Oper: »Shockheaded Peter« feierte am 13. März seine digitale Premiere am Thalia Theater (© Fabian Hammerl)

Unsere Empfehlung für Dich