Privattheatertage 2021

Ach, diese Lücke...

Best of PTT

Ach, diese Lücke...

ZUM ARTIKEL

Joachim Meyerhoffs Bestseller eröffnet das Theaterfest - am 8. Juni geht es los im Altonaer Theater!

Privattheatertage 2021

Wir kommen

Best of PTT

Wir kommen

ZUM ARTIKEL

Maja ist Mitte zwanzig und hat ihr Leben noch vor sich - und damit auch alle Möglichkeiten. Vielleicht sogar zu viele?

Privattheatertage 2021

Macbeth

Best of PTT

Macbeth

ZUM ARTIKEL

Die weltberühmte Tragödie »Macbeth« von William Shakespeare in der Kategorie (moderne) Klassiker

Privattheatertage 2021

Ein Waldspaziergang

Best of PTT

Ein Wald- spaziergang

ZUM ARTIKEL

In wilden Wortgefechten zweier Diplomaten geht es in »Ein Waldspaziergang« um die Zukunft des Planeten.

Privattheatertage 2021

Alles was sie wollen

Best of PTT

Alles was sie wollen

ZUM ARTIKEL

Die Autorin Lucie hat eine Schreibblockade, weil es ihr zu gut geht - es wird also höchste Zeit, das zu ändern!

Kunst

Virtuelles Kunst- und Musikerlebnis jederzeit online verfügbar

Virtueller Kunstrave: DJ Dixon und Fondation Beyeler

KULTUR AT HOME

In diesem Streaming vereinen sich die Sehnsüchte der Pandemie: Die Sehnsucht nach einem ausgiebigen Museumsbesuch und die Sehnsucht nach dem Tanzen. DJ Dixon entwickelte mit dem Kunstkollektiv Transmoderna einen virtuellen Kunstrave im Museum Fondation Beyeler. Das Streaming ist jederzeit auf YouTube verfügbar.

Der Film beginnt in einer Perspektive, die die Betrachtenden durch die Baumkronen des idyllischen Flaniergartens der Fondation Beyeler leitet. Mit dem einsetzenden Beat der Musik beginnt der Film eine virtuelle Reise durch das Gebäude des Museums, vorbei am Avatar von DJ Dixon am Mischpult und verschiedenen Kunstwerken, hin zu den beeindruckenden Innenräumen des von Renzo Piano erbauten Gebäudes. 

Der House-DJ Dixon gilt als einer der wichtigsten elektronischen KünstlerInnen der heutigen Zeit. Gemeinsam mit dem Kunstkollektiv Transmoderna kreierte Dixon ein virtueller Kunstrave in den Räumen des Museums Fondation Beyeler, nahe Basel. Die aufwendigen 3D animierten Gartenanlagen und Gebäuderundgänge sowie die fantasievollen bunten Animationen vermitteln den Eindruck einer anderen, aber harmonischen Welt. Im Film werden Skulpturen von Auguste Rodin, Fotografien von Wolfgang Tillmans und Gemälde von Paul Klee gezeigt – ausgewählte Werke aus der Sammlung Fondation Beyeler. Inmitten einer globalen Pandemie sind es Projekte, wie dieses, die uns Zuschauenden für einen Moment den Alltag vergessen lassen und uns zugleich an die Wichtigkeit von Kunst und Kultur erinnern. Am 31. März 2021 wurde der Stream erstmals und live auf mehreren Plattformen ausgestrahlt. Nun ist der Film weiterhin auf YouTube verfügbar. 

Dixon x Transmoderna | Fondation Beyeler and Nordstern Basel | @Beatport Live

Unsere Empfehlung für Dich