ZEIT FÜR THEATER:

WAKATT

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WAKATT

ZUM ARTIKEL

Die neueste Kreation des aus Brukina Faso stammenden Choreografen Serge Aimé Coulibaly ist eine Reaktion auf die Frage nach der Angst vor dem Anderen.

ZEIT FÜR THEATER:

EMB*RACE YOUR CROWN

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

EMB*RACE YOUR CROWN

ZUM ARTIKEL

Die Hamburger Erfolgsregisseurin Mable Preach lässt mit ihrem Team aus BIPOC Darsteller*innen historische Recherche auf künstlerische Spekulation treffen.

ZEIT FÜR THEATER:

WELT OHNE UNS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

WELT OHNE UNS

ZUM ARTIKEL

Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Hat der Tod einen Geschmack? Kann die Seele kompostiert werden? Werden wir alle wiedergeboren und wenn ja, können wir es vermeiden, als Regenwurm zurückzukehren?

ZEIT FÜR THEATER:

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

CHOKE HOLE VS. HAMBURG QUEENS

ZUM ARTIKEL

Das Drag-Wrestling-Phänomen »Choke Hole« ist ein multimediales Performance-Happening der Extraklasse, das die traditionell machohafte Welt des Wrestlings durch eine queere Linse betrachtet.

ZEIT FÜR THEATER:

LOYALTY

HIGHLIGHTS ZUR SPIELZEITERÖFFNUNG

LOYALTY

ZUM ARTIKEL

In »Loyalty« transformiert der Choreograf und Tänzer Adam Linder das Vokabular des Balletts ins 21. Jahrhundert, indem er neue Ansätze für die Technik und die kulturellen Codes der Form sucht.

Musik

27. Juli 2021

Say Yes Dog

MOLOTOW MUSIKCLUB

Say Yes Dog: Die Hunde bellen wieder, denn das deutsch-luxemburgische Trio ist endlich zurück und spielen am 27. Juli im Molotow Musikclub.

Tickets

Say Yes Dog im Molotow Backyard am 27. Juli 2021

Zum Ticket

Mit schwebender Leichtigkeit, treibenden Hooks und melodischen Höhenflügen zeigen die drei Musiker die Weiterentwicklung ihres brillanten Elektro-Pops! Das Besondere: Ihre Musik kann nicht ganz klar einem Ort zugewiesen werden. Sie funktioniert eigentlich überall, ob in Afrika, Indien, Korea oder Japan. Say Yes Dog machen globale Musik, eine spannende Mischung aus Elektro, Pop und einer kleinen Brise Indie, die nicht irgendwohin gehört. Die Inspiration für die Texte kommt bei ihnen aus der eigenen Fantasie- und Gefühlswelt, denn Say Yes Dog texten auf den Ton. Sie selbst beschreiben ihre Musik als abstrakt und der einhergehenden Beschreibung eines Gefühls: Es werde nachgefühlt, was ein Song auslöst und dann erst angefangen, in Fantasiesprache zu singen, daraus entstünden wiederum Wörter oder Sätze, die zum Gefühl des Sounds passen.

Mit ihrem neusten Album »Voyage« (2019) nehmen sie ihr Publikum durch analogen Sound und 80er Jahre Nostalgie mit auf eine Reise durch die Zeit. Dass ihre Songs nicht nur wärmer, direkter und atmosphärischer geworden sind, sondern auch tanzbar und mitreißend sind, beweisen sie am 27. Juli im Molotow.

Say Yes Dog - Lies (Official Video)

Unsere Empfehlung für Dich